Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Sprödaer Kirchenglocken schweben ein
Region Delitzsch Sprödaer Kirchenglocken schweben ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 03.07.2017
Die wertvollste der drei Glocken der Sprödaer Kirche wird mit einem Kran in den Turm eingelassen. Quelle: Thomas Steingen
Spröda

Die Sanierung des Turmes der Sprödaer Kirche schreitet zügig voran. Nachdem ein Teil des abgetragenen Turmes in der vergangenen Woche wieder aufgemauert worden ist, sind Montagmittag der Glockenstuhl und die drei Glocken mit einem Autodrehkran zurück in den Turm gehoben worden.

Zuvor wurde im Rahmen der Turmsanierung der Boden, auf dem der Stuhl ruht, erneuert. Weil aus finanziellen Gründen die Sanierung des Glockenstuhles in diesem Vorhaben nicht erfolgen kann, ist dieser vorerst nur gesichert worden. Er wird künftig nur noch zwei der drei Glocken tragen.

Wie Architekt Andreas Rüdiger berichtet, wird eine Glocke – die Läuteglocke, die mit der Turmuhr gekoppelt ist – über den Glockenstuhl hängen. Im Stuhl rückt die Bronzeglocke in die Mitte. Sie hat den besten Klang und erhält ein neues Joch aus Eiche. Vorerst werden die drei Glocken im Turm nur abgestellt. Sie sollen zu einem späteren Zeitpunkt eingebaut werden.

Von Thomas Steingen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei 15-Jährige wurden am Sonntagabend in Delitzsch von einem Mann sexuell belästigt. Der Unbekannte versuchte, eines der Mädchen zu küssen. Beide rannten davon und verständigten die Polizei. Die Beamten suchen nun nach Zeugen.

03.07.2017

Ein stattliches Preisgeld hat die Stadt Delitzsch mit dem Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises eingeheimst. Jetzt steht auch fest, in welches Projekt die Summe fließen soll. Profitieren soll der Tiergarten, wo der Bau einer neuen Voliere immer dringlicher wird.

13.04.2018

Beim Stadtfest Peter & Paul strömten wieder Tausende in die Delitzscher Innenstadt. Selbst der Regen am Samstagabend schreckte die Partysuchenden nicht ab. Das Spektrum war für Jung und Alt breit gefächert.

03.07.2017