Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Staatsanwaltschaft Torgau ermittelt zu Untreue in Selbener Gartenverein

30 000 Euro weg Staatsanwaltschaft Torgau ermittelt zu Untreue in Selbener Gartenverein

Im Falle eines mutmaßlich kriminellen Vorsitzenden des Gartenvereins „Früh Auf“ hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen. Der Fall im Delitzscher Ortsteil Selben ist den Behörden schon eine Weile bekannt.

Der Vorsitzende wurde erst vor Kurzem einstimmig abgewählt.

Quelle: Christine Jacob

Selben/Torgau. Der Fall des um mindestens 30 000 Euro geprellten Kleingartenvereins Früh Auf im Delitzscher Ortsteil Selben beschäftigt weiter Polizei und Staatsanwaltschaft. In dem Verein soll der inzwischen Ex-Vorsitzende seit Ende Oktober immer wieder Geld vom Konto abgehoben haben.

Bereits im Juni wurde daher gegen den mutmaßlichen Täter ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue aufgenommen, das derzeit weiter bearbeitet wird. Zu inhaltlichen und ermittlungstaktischen Fragen gibt es vorerst keine weiteren Stellungnahmen und Angaben. Das Ermittlungsverfahren wird von der Staatsanwaltschaft Leipzig, konkret der Außenstelle Torgau geführt.

Untreue fiel spät auf

Der mutmaßliche Täter hatte eine sogenannte Einzelvertretungsberechtigung, die Unregelmäßigkeiten fielen dem weiteren Vorstand des Vereins erst vor wenigen Wochen auf. Man habe dem Mann blind vertraut, heißt es im Verein. Der Schaden fällt laut Kreisverband der Kleingärtner vermutlich sogar noch höher als die bisher angenommenen 30 000 Euro aus. Derzeit sind Verband und Verein dabei, sämtliche Kontobewegungen, offene Rechnungen und Mahnungen zu sichten. Auch über Maßnahmen zum Erhalt der Anlage in Selben wird derzeit intensiv nachgedacht, immerhin droht dem Verein die Insolvenz und damit das Ende der 1919 gegründeten Anlage. Mit einer Vorauszahlung auf die Jahresrechnung 2018 in Höhe von 80 Euro wollen die 107 Mitglieder schnell helfen. Der Mann ist inzwischen als Vorsitzender abgesetzt.

Von Christine Jacob

Delitzsch, Lange Straße 51.5035687 12.3624616
Delitzsch, Lange Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr