Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadtkirche: Beide Türme nun bis zur Spitze wieder komplett

Stadtkirche: Beide Türme nun bis zur Spitze wieder komplett

Trotz Kälte und Wind setzten Jörg Otto von der gleichnamigen Metallwerkstatt aus Halle und sein Mitarbeiter Dirk Reichardt unter den gespannten Blicken von Pfarrer Stephan Pecusa, Architekt Frank Gebhardt und weiteren an der Sanierung Beteiligten,

Voriger Artikel
Schloss und Ratssaal: Auftakt zum musikalischen Advent
Nächster Artikel
Glockenguss für Stadtkirche Peter und Paul: Heiße Minuten für die Ewigkeit

Für die Bekrönung wird eine kupferne Kassette mit historischen und aktuellen Dokumenten gefüllt.

Quelle: Thomas Steingen

Delitzsch. Trotz Kälte und Wind setzten Jörg Otto von der gleichnamigen Metallwerkstatt aus Halle und sein Mitarbeiter Dirk Reichardt unter den gespannten Blicken von Pfarrer Stephan Pecusa, Architekt Frank Gebhardt und weiteren an der Sanierung Beteiligten, die neu gefertigten Turmspitzen auf.

Ende Juni hatte Zimmererpolier Bernd Piotrowski, der auch gestern die beiden Metallhandwerker unterstützte, die alten Turmspitzen abgenommen. Aus ihnen kamen wertvolle Dokumente zum Vorschein. Unter anderem holte Pfarrer Pecusa die Baubeschreibung für den Kirchturm von 1691 aus der Kassette. Des Weiteren enthielten die beiden Rollen auch die handgeschriebene Chronik zur Erneuerung der Stadtkirche vom 28. September 1965 und Dokumente aus den 1880er-Jahren, in denen die Kirche schon einmal saniert worden war.

"Alles, was wir in der alten Bekrönung gefunden haben, ist fotokopiert worden. Die Originale kommen wieder in die Kugel", informierte der Geistliche. Dazu natürlich Zeitzeugen von heute. So eine Schrift auf säurefreiem Papier nach ISO 9706, in der geschrieben steht, was bei der jetzigen Sanierung alles passiert ist - die beteiligten Firmen, Kosten, Förderer .... In die Kupferrolle steckte der Pfarrer ebenfalls Zeichnungen von Kindern aus der Kita Morgenland, die diese ihm am Vormittag bei der Nikolausandacht übergeben hatten. Natürlich fehlte auch die aktuelle LVZ-Ausgabe nicht. Außerdem wanderten verschiedene Geldstücke in die Rolle. So eine 10-Euro-Münze mit dem Bildnis von Georg Büchner und Euros aus Spanien und Griechenland.

Die Kugeln für die neue Bekrönung wurden aus vergoldeten Kupfer gefertigt. Die Wetterfahnen aus Edelstahl und die Symbole darin aus Kupfer. In der einen Fahne sind ein Schwert und ein Schlüssel als Symbole für die Namensgeber der Kirche eingearbeitet. In der anderen Wetterfahne ist das Kreuz als Zeichen der Kirche und der Fisch als Symbol für Jesus Christus als Sohn Gottes dargestellt.

Schon heute steht für die evangelische Gemeinde in Delitzsch ein weitererer Höhepunkt an. In Lauchhammer wird eine neue, die vierte Glocke für die Peter-und-Paul-Kirche gegossen. Gemeindemitglieder reisen dazu ins Brandenburgische.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.12.2013
Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

23.07.2017 - 09:51 Uhr

In einem Testspiel verlor Regis-Breitingen mit 2:6 Toren gegen den VFC Plauen II.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr