Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tänzerinnen glänzen im Konfettiregen

Tänzerinnen glänzen im Konfettiregen

Zwochau, Krostitz; Radefeld, Selben/ Zschepen und Delitzsch. Alle waren dabei als es am Samstagabend im Delitzscher RAW-Saal Delitzschs größte Faschingsparty zu bezwingen galt.

Voriger Artikel
Tag der offenen Tür: Artur-Becker-Oberschule in Delitzsch zeigt buntes Programm
Nächster Artikel
Becker-Schule: Verein will Club sanieren

Große Faschingsparty am 17. Januar 2015 im RAW-Saal in Delitzsch.

Quelle: Alexander Prautzsch

Unter dem Motto „Frei Schnauze“, entwickelte sich in diesem Jahr erneut eine große Kreativität unter den Besuchern von „Nordsachsen feiert Fasching“. Als lebendes Tetrisquartett, Super Mario, Hexe oder Teddybär verkleidet, drängten sich die Besucher in den gefüllten Saal bis an die Bühne.

Wo die Krostitzer Tanzgruppe „Moonlights“ um kurz nach 10 auf der Bühne den Auftakt gaben. Gefolgt von den Ladykrachern aus Radefeld, die verführerisch im Glanz von Bollywood die Stimmung im Saal in die Höhe trieben. Der Carnevals Club Selben/ Zschepen jedoch, ließ die Glocken läuten. „Die Glocken von Rom“, hieß deren tänzerisches Thema, bei dem die Herren mit um die Hüfte gebundene Bratpfannen mittels Kelle zum Läuten brachten. Sehr angetan zeigten sich die zum größten Teil recht jungen Besucher davon, und fordern den Mozart am Dirigentenstab mit lauten Zugabe-Rufen erneut zum Musizieren auf.

php0006b5c26d201501182035.jpg

Zwochau, Krostitz; Radefeld, Selben/ Zschepen und Delitzsch. Alle waren dabei als es am Samstagabend im Delitzscher RAW-Saal Delitzschs größte Faschingsparty zu bezwingen galt.

Zur Bildergalerie

Mit vielen Wochen Vorbereitung und perfekten Ausdrucksnoten zogen aber auch die jungen Tänzerinnen der 7-Steps des Zwochauer ZKV, mit einem Best-Of-Medley die Blicke der Besucher auf sich zogen, kurz bevor die Dance Crew Unique verkleidet als Flugbegleiterinnen zum Abflug luden und Biba und die Butzemänner in voller Faschingsmontur musikalisch bis in die frühen Morgenstunden geleiteten. Gespannt auf das nächste Jahr, warten nun alle Besucher und das Veranstalterteam auf die fünfte Folge von „Nordsachsen feiert Fasching“

Alexander Prautzsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 12:54 Uhr

Der 1. FC Lok Leipzig gewann mit 3:0 Toren gegen Oberlausitz Neugersdorf.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr