Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tasse mit Delitzscher Motiv erworben

Tasse mit Delitzscher Motiv erworben

Es handelt sich dabei um eine Votivtasse, geschmückt mit der Delitzscher Schloss- und Stadtsilhouette. Sie ist teilweise vergoldet. Passend dazu gibt es einen Unterteller.

Voriger Artikel
Ausschuss billigt Glasfassade
Nächster Artikel
Saxbus zieht Widerspruch zurück

Diese Tasse ist die jüngste Neuerwerbung des Delitzscher Museums.

Quelle: Edith Dorothea Klisa

Dass die guten Stücke so schnell am lober eintreffen würden, damit hatten auch die in die Sache involvierten Museumsmitarbeiter nicht gerechnet.

Den eigentlich hatten sie zunächst nur ein briefliches Verkaufsangebot erwartet. Stattdessen traf gleich ein voluminöses Paket mit dem wertvollen Porzellan ein. Aus einer Fülle abpolsternden Materials kamen die beiden guten Stücke zum Vorschein, Tasse und Untertasse, mit den blauen Schwertern von Meißen auf dem Unterboden. Es handelt sich dabei um ein Meißener Kabinettstück von etwa 1830 bis 1840 mit naturgetreu gemalter Ansicht von Delitzsch.

Die Vorgeschichte begann so: Per Telefon hatte sich ein Antiquitätenhändler aus Wiesbaden im Barockschloss Delitzsch gemeldet und das Objekt aus seinem Bestand vorgestellt. Die Delitzscher Museumsleute wurden hellhörig. Denn in ihrer Porzellansammlung hatten sie so etwas noch nicht. „Das konnten wir uns nicht entgehen lassen. So etwas bekommt man nicht zweimal angeboten“, schätzte Museumschef Jürgen Geisler damals sofort ein. „ Aber auch erstaunlich und unser Glück ist, dass sich der Wiesbadener Händler die Mühe machte, uns herauszufinden und zu benachrichtigen.“

Der Händler hatte den richtigen Riecher. Die Delitzscher bissen an. Doch zunächst verhalten. Der Preis war das Problem. Die Tatsache, dass der Museumsverein in seinen Reihen einen Kunsthistoriker hat, einen Spezialisten auf diesem Gebiet, vereinfachte die Sache. Man kam sich schließlich entgegen und wurde sich bei zwei Drittel des zunächst verlangten Preises einig.

Der Vorstand des Museumsvereins stimmte zu, die Summe zunächst aus dem Spendenkonto des Vereins zu begleichen und im Nachgang einen Zuschuss bei der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen zu beantragen. So ist das Museum Barockschloss Delitzsch schon jetzt um ein gutes Stück reicher. Noch ist es wohlverwahrt. Ideen der Präsentation gibt es aber. So denkt Jürgen Geisler, dass die Neuerwerbung mehrfach bei thematischen Ausstellungen eingesetzt werden könne, etwa in einer Porzellanausstellung oder in einer Schau, in der es um Delitzscher Motive geht. „In die Barockzeit passt die Tasse allerdings nicht. Dafür ist sie zu jung“, sinniert er. Noch kann er auch nicht sagen, wann diese Neuerwerbung erstmals öffentlich zu sehen sein wird.

Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

17.02.2018 - 23:23 Uhr

Die Muldestädter gewinnen letzten Test beim Landesklassisten Dresden-Laubegast, doch Luft nach oben ist genug vorhanden

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr