Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tierdressur und Trampolinsprünge - Wiedemarer Grundschüler atmen Zirkusluft

Tierdressur und Trampolinsprünge - Wiedemarer Grundschüler atmen Zirkusluft

„Manege frei" hieß es kürzlich an der Grundschule Wiedemar, denn erstmals führte die Schule mit Unterstützung ihrer Fördervereins in Wiesenena ein Zirkusprojekt durch.

Voriger Artikel
Tiergarten gehen die Tiere aus
Nächster Artikel
Lauf der Begegnung

Ob als Clown oder Artist, die Mädchen und Jungen aus der Grundschule und den Kindertagesstätten der Gemeinde Wiedemar sind beim Zirkusprojekt in Wiesenena in ihrem Element und haben dabei sichtlich Spaß.

Quelle: Alexander Prautzsch

Wiesenena. In das waren auch die vier- bis sechsjährigen Jungen und Mädchen aus den Kindergärten Wiedemar, Klitschmar und Wiesenena integriert.

Nachdem die Kinder von Dienstag bis Freitag täglich zwei Stunden unter Leitung von drei Profis des Zirkus Fernandini trainierten, folgte am Freitagabend vor Eltern und weiteren Familienangehörigen im proppevollen Chapiteau die Show „Schulzauber". 90 Kinder turnten und künstelten um die Wette.

phpa549385d34201209241716.jpg

Wiesenena. „Manege frei" hieß es kürzlich an der Grundschule Wiedemar, denn erstmals führte die Schule mit Unterstützung ihrer Fördervereins in Wiesenena ein Zirkusprojekt durch. In das waren auch die vier- bis sechsjährigen Jungen und Mädchen aus den Kindergärten Wiedemar, Klitschmar und Wiesenena integriert.

Zur Bildergalerie

Die Darbietungen reichten von Tierdressuren mit Ziege Heidi und der Orienteinlage mit einem Albino-Python bis hin zu akrobatischen Sprüngen über das Trampolin. Als kleine Störenfriede entpuppten sich vier Clowns, die mit ihren Einlagen Zirkusdirektor und Publikum begeisterten.

In Vorbereitung auf die Zirkusgala gestalteten die Schüler Plakate, Flyer und Programmhefte. Wie Schulleiterin Gudrun Matz waren viele Eltern erstaunt, was ihre Sprösslinge in den wenigen Tagen unter Leitung der Zirkusleute alles gelernt hatten.

Alexander Prautzsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr