Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tierheim Delitzsch will weiter kämpfen

Spendenmarathon Tierheim Delitzsch will weiter kämpfen

Vor einem arbeitsreichen Jahr steht das Tierheim in Laue. Bekanntlich fehlen nun jährliche Einnahmen in fünfstelliger Höhe, seit die Stadt Delitzsch für die Aufnahme von Fundtieren Leipzig/Breitenfeld vorzieht. Dennoch wollen die Tierschützer weiter kämpfen und das Loch anderweitig stopfen.

Eine Katze im Tierheim Breitenfeld, wo jetzt Delitzsch seine Fundtiere unterbringt.

Quelle: LVZ

Laue. Einfach sind die Zeiten nicht für die Crew im Tierheim Delitzsch im Ortsteil Laue. Als „turbulent“ werten die sieben Frauen im neuen Vorstand des Vereins das Jahr 2015. Nachdem der neue Vorstand den Vertrag mit der Stadt Delitzsch in der Hoffnung auf Neuabschluss zu besseren Konditionen gekündigt hat, schrieb die Kommune – so dann auch Wiedemar – neu aus. Statt des gewünschten neuen Vertrags kam es zum Bruch. Nun fehlen stattliche Einnahmen, rund 30 000 Euro. Doch die sieben Frauen im Vorstand des Tierschutzvereins kämpfen weiter. Spendenmarathon, Info-Stände, verstärkte Öffentlichkeitsarbeit sollen auf Kurs bringen beziehungsweise diesen halten.

„1000 mal 50 Euro“ lautet die Devise für den Spendenmarathon. Wobei natürlich nicht nur 50-Euro-Spenden willkommen sind – jede Summe hilft. Zeit ist bis Jahresende. Mit einer Dankeschönveranstaltung sollen die Unterstützer dann geehrt werden. Neben Veranstaltungen wie einem Tag der offenen Tür und diversen Festen – wie es sie mitunter auch in der Vergangenheit unter anderer Führung gab - sind weitere Öffentlichkeitsoffensiven geplant. Die Tierheim-Crew will mit Info-Ständen, zum Beispiel bei Dorf- und anderen Festen, Flagge zeigen und die eigene Arbeit vorstellen. Die kann sich schließlich sehen lassen. Die Öffnungszeiten wurden erhöht, um die Vermittlung von Tieren zu steigern. Der Tierbestand wurde verringert, etliche Vierbeiner konnten vermittelt werden. Der Verein spricht von einer Halbierung. Waren es früher mehr als 40 Hunde, sind jetzt noch 21 da – bei den Katzen ging es von mehr als 130 auf rund 70 zurück. Durch die Kooperation mit anderen Vereinen sei die Arbeit und Vermittlung verbessert geworden. Dagegen wird die Kooperation mit dem Verein ProDogRomania, mit der Hunde aus Osteuropa nach Laue gebracht werden, von vielen kritisch beäugt. Der Verein hält dagegen, auch dies sei Tierschutz. Zudem habe die eigene Facebook-Seite geholfen, eine neue Webseite für das Tierheim ist in Arbeit.

Klares Ziel bleibt die Aufrechterhaltung des Tierschutzvereins und damit die des Heims. Die Gemeinden Krostitz, Schönwölkau und Löbnitz sind vorerst weiter dabei, allerdings weiterhin zu 1,02 Euro pro Einwohner und Jahr, als Entlohnung für die Aufnahme von Fundtieren – und nicht für die gewünschten 1,30 Euro.

 

Von Christine Jacob

Laue, Sausedlitzer Straße 23 51.56294 12.38631
Laue, Sausedlitzer Straße 23
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr