Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Transporter kracht in Pkw – Frau (56) wird bei Unfall schwerstverletzt

Gemeinde Wiedemar Transporter kracht in Pkw – Frau (56) wird bei Unfall schwerstverletzt

Es ist der zweite Unfall innerhalb von drei Wochen an der selben Stelle. Im Kreuzungsbereich S 4/K7440 bei Zschernitz kam es am Mittwoch gegen 6.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau schwerstverletzt wurde. Die vermeintliche Unfallursache ist eine Vorfahrtsverletzung.

Verkehrsunfall bei Zschernitz: Ein Kleintransporter beachtete die Vorfahrt eines Pkw Fiesta nicht.

Quelle: privat

Zschernitz.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Fahrerin (56) eines Pkw Ford Fiesta hatte sich der Kreuzung aus Richtung Gollma (Ortsteil von Landsberg) genähert. Zur selben Zeit befuhr ein Kleintransporter mit Pritsche die Kreisstraße von Zschernitz in Richtung Klitschmar. Die Kreuzung ist in dieser Richtung mit einem Stoppschild ausgestattet, auch gibt es dort seit Jahren einen Sichtschutz, der Fahrzeugführer dazu zwingen soll, anzuhalten. Im konkreten Fall scheint das aber nicht passiert zu sein. Laut Zeugenberichten soll der Transporter mit dem 28 Jahre alten Fahrzeugführer mit erheblicher Wucht in die Fahrerseite des Pkw gekracht sein. Dabei wurde die Frau eingeklemmt und schwerstverletzt. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Er flog die Frau in eine Klinik. Ihr Zustand soll kritisch sein, hieß es am Mittwoch aus Polizeikreisen. Auch der Transporterfahrer habe Verletzungen davongetragen. Er versuchte jedoch der verletzten Frau trotzdem noch vor Ort bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu helfen, berichteten Zeugen. Weitere Insassen von hinzukommenden Fahrzeugen leisteten Erste Hilfe. Die Feuerwehren Zschernitz, Wiedemar und Kölsa kamen zur Einsatzstelle.

Polizei ermittelt

Warum der Transporterfahrer nicht angehalten hat und die Vorfahrt nahm, ist unklar. Bei beiden Fahrzeuglenkern handelte es sich um ortsfremde Personen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Leipzig nahm die Ermittlungen auf. Untersucht wird unter anderem, ob sich beide Fahrzeuge mit der vorgeschriebenen Geschwindigkeit der Kreuzung näherten. Die S 4 zwischen Kyhna und Doberstau und die K 7440 zwischen Zschernitz und Klitschmar mussten voll gesperrt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wurde mit zirka 13 000 Euro beziffert.

Innerhalb kurzer Zeit kam es damit an dieser Stelle zu einem zweiten schweren Verkehrsunfall. Die Unfallkommission des Landkreises Nordsachsen wird sich jetzt mit der Kreuzung nochmals beschäftigen müssen, obwohl es lange Zeit relativ ruhig geblieben war.

.

Von Ditmar Wohlgemuth

Zschernitz Kyhna 51.515841802941 12.228776777246
Zschernitz Kyhna
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.10.2017 - 21:25 Uhr

Kreisklasse-Primus SSV Stötteritz empfängt MoGoNo / Lok Engelsdorf muss zu Olympia Leipzig.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr