Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Transporter rammt Traktor auf der S4 von der Straße
Region Delitzsch Transporter rammt Traktor auf der S4 von der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 21.04.2017
Der Transporter kam etwas weiter vorn zum Stehen, im Hintergrund liegt der Traktor auf dem Feld. Quelle: Christine Jacob
KROSTITZ

Ein Traktor liegt verbeult am Rand eines Rapsfeldes, wenige Meter weiter steht ein Transporter mit deutlichen Spuren an der Front und Frontscheibe. Feuerwehr und Polizei sind vor Ort, der Krankenwagen ist gerade abgerückt. Der tragische Unfall ereignete sich gegen 9.30 auf der Staatstraße 4 bei Krostitz.

Der Blick in den Rückspiegel wurde einer Transporter-Fahrerin (26) zum Verhängnis, wie sie später bei der Polizeibefragung erzählte. Sie hatte zum Überholen des Traktors angesetzt und noch einmal einen prüfenden Blick in den Spiegel geworfen. Dabei erfasste sie den Traktor und schob diesen samt Fahrer von der Fahrbahn, sodass dieser letztlich auf einem angrenzenden Feld auf die Seite kippte. Dabei erlitt der 53-Jährige leichte Verletzungen, die in einem nahegelegenen Krankenhaus ambulant behandelt wurden.

Der Sachschaden, der an beiden Fahrzeugen entstand, ist noch nicht beziffert. Für eine geraume Zeit musste die S 4 zwischen Priester und Mutschlena voll gesperrt werden.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Mit unseren Kunden, mit dem Umfeld sind wir mitgewachsen“, sagt Burgunder Wedemann. Er ist geschäftsführender Gesellschafter des Rackwitzer Entsorgungs- und Recyclingsunternehmens WKE, das in diesem Jahr 20 wird. Dessen Einzugsgebiet liegt im Raum Leipzig und Halle, aber auch aus Nordsachsen und bundesweite Aufträge nimmt das Rackwitzer Unternehmen an.

24.04.2017

Das Delitzscher Freibad soll wie geplant am 16. Mai öffnen. Derzeit laufen im Gelände die Vorbereitungsarbeiten für die Saison. Dabei sind am Nichtschwimmerbecken größere Schäden entdeckt worden. Die Reparaturleistungen sind so hoch, dass sie ausgeschrieben werden müssen. Deshalb wird dieses Becken zur Eröffnung nicht zur Verfügung stehen.

27.04.2018

Der Blitzer-Marathon im Landkreis Nordsachsen ist zu Ende gegangen. Polizei und Landratsamt haben am Mittwoch an verschiedenen Stellen Autofahrer kontrolliert. Gestoppt wurden Raser unter anderem in Eilenburg und Süptitz – dort war einer mit 110 km/h im Bereich eines Kindergartens unterwegs.

20.04.2017