Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ultra-Anhänger randalieren in Delitzsch unter der Flagge des FC Eilenburg

Ultra-Anhänger randalieren in Delitzsch unter der Flagge des FC Eilenburg


Delitzsch. Beim Ur-Krostitzer-Cup im Vorjahr hatte der FC Eilenburg (FCE) seine Sieg-Prämie – 50 Liter Bier – noch den Fans spendiert.

. Diese Geste blieb am Sonntagabend aus. Denn knapp 50 vermeintliche Anhänger hatten dem Landesligisten am Ende des Turniers im Delitzscher Kultur- und Sportzentrum den erneuten Triumph mit Randalen gründlich versalzen. Anhänger, von denen die wenigsten aus Eilenburg stammen.

„Schon vor dem Turnierstart hatte die Polizei eine Reihe von Fans aus Richtung Eilenburg angekündigt, die mit Feuerwerkskörpern, zerbrochenen Flaschen und Radau auf sich aufmerksam machten“, sagte Manfred Otto, der Vorsitzende des Delitzscher Fußballverbandes (DFV) und Hauptorganisator der 13. Auflage des Hallen-Turniers. Um unnötige Spannung im Vorfeld des sportlichen Vergleichs zu vermeiden, gewährte der Sicherheitsdienst den größtenteils schwarz gekleideten Anhängern Eintritt. Das sollte zunächst ohne Folgen bleiben. Doch im Laufe der Endrunde machte die der sogenannten Ultra-Szene angehörende 50-köpfige Gruppe mit provokativen Gesängen auf sich aufmerksam. Die Texte ließen zunächst auf die Zugehörigkeit zum späteren Turniersieger schließen. Wie sich gestern in Eilenburger Kreisen jedoch herausstellte, sollen die radikalen Fans nur bedingt mit dem Traditionsklub zu tun haben. Einige waren aus Halle und Magdeburg angereist. Unter ihnen werden nach Informationen der Kreiszeitung mehrere polizeibekannte Rechtsradikale vermutet.

Im Finale zwischen dem FSV Krostitz und dem FCE kam es schließlich zu Ausschreitungen. Ein Teil der stark alkoholisierten Anhänger riss sieben Sitze aus der Verankerung und warf sie von den oberen Rängen auf das Parkett. Schaden: 500 Euro. Als die Eilenburger Spieler Daniel Bernhardt und Mirko Dietrich schlichtend einschritten, wurden sie beschimpft und bedroht. Dietrich sprach die von ihm trainierten anwesenden B-Jugend-Kicker, die seit Kurzem zur Eilenburger Ultra-Szene gehören, vom Vorwurf der Randale frei. „Für meine Jungs lege ich die Hand ins Feuer“, sagte der 25-Jährige am Montag.

FCE-Trainer Carsten Hänsel sowie Vize-Präsident Steffen Tänzer bedauerten die Vorfälle. Der Verein, dem die Kosten wohl in Rechnung gestellt werden, will nun seinen Teil zur Aufklärung beitragen. „So etwas darf nicht passieren und vor allem nicht verharmlost werden“, sagte Tänzer. Er betonte jedoch, dass vermeintlich Beteiligte nicht vorzeitig verurteilt werden dürften. Auf der nächsten Sitzung des Vorstands am Montag sollen die Ereignisse vom 27. Dezember auf die Tagesordnung. „Wenn Mitglieder unseres Vereins beteiligt waren, werden wir das nicht tolerieren. Kriminelle haben in unseren Reihen nichts zu suchen“, stellte Tänzer klar.

DFV-Chef Otto zeigte sich gestern bestürzt: „Der Fußball braucht Unterstützung von den Rängen. Wer aber randalieren will, hat in Sportstätten nichts zu suchen. Solche Fans brauchen wir nicht.“ Das Turnier an sich wertete er dennoch als Erfolg. „Wir haben tolle Spiele mit einem verdienten Sieger gesehen“, sagte er.

Von den sportlichen Ereignissen des Ur-Krostitzer-Cups lesen Sie am 29. Dezember auf Seite 21 ihrer Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung.

Daniel Kaiser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr