Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Unbekannte entsorgen illegal rund 100 Autoreifen auf Feld bei Pohritzsch
Region Delitzsch Unbekannte entsorgen illegal rund 100 Autoreifen auf Feld bei Pohritzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 11.07.2016
Landiwirt Heiko Fischer ist ob der Menge detr abgeladenen Reifen entsetzt. Quelle: Thomas Steingen
Anzeige
Pohritzsch

Was illegale Müllablagerungen auf Feldwegen und Äckern betrifft, ist Landwirt Heiko Fischer einiges gewohnt. Im vergangenen Jahr wurde ihm kurz vor der Ernte eine Fuhre Müll in den Raps gekippt. Nun widerfuhr dem Pohritzscher Ähnliches. Unbekannte haben auf einem seiner Felder zirka 100 alte Autoreifen entsorgt. Bekannte informierten ihn am Morgen des 1. Juli davon. „Dass immer mal zwei bis vier Reifen rumliegen, das kommt immer vor, aber diese Menge entsetzt mich“, erzählt der Bauer. Dabei wurde sehr dreist gehandelt. Vieles deutet darauf hin, dass der Verursacher mit einem Lkw an das Feld gefahren ist und die Reifen dort abgekippt hat. Das verraten Reifenspuren. Und auch, dass es zwei Fuhren gewesen sein müssen.

Nach einer Anzeige bei der Polizei hat sich nun das Umweltamt der Sache angenommen, denn für derartige Fälle im öffentlichen Raum ist der Landkreis Nordsachsen zuständig. Der Mitarbeiterin des Umweltamtes – ihr ist die Stelle in Pohritzsch nicht unbekannt – berichten Heiko Fischer und seine Frau, dass eine Zeugin abends ein schwarzes Fahrzeug mit einem Kennzeichen, das mit den Buchstaben BTF begann, auf dem Feldweg gesehen hat. „Leider gelingt es nicht immer, den Verursacher zu ermitteln. Auf Hinweise aus der Bevölkerung ist der Landkreis daher unmittelbar angewiesen“, teilt das Landratsamt mit. In dieser Woche will es die beiden Reifenberge in Pohritzsch entsorgen lassen.

Im Altkreises Delitzsch wurden dieses Jahr bereits 503 illegal entsorgte Altreifen festgestellt. 2015 waren es 913 Stück. Von den 503 Altreifen wurden 223 unerlaubt bei Sperrmüllsammlungen und 280 an Wald- und Feldwegen oder abgelegenen Parkplätzen abgelagert. Laut Umweltamt geschieht das nicht selten an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Die Kosten für die Entsorgung von Altreifen betrugen im vorigen Jahr im Landkreis Nordsachsen rund 4000 Euro.

Von Thomas Steingen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 2011 beschäftigt die Stadtverwaltung Delitzsch Bundesfreiwilligendienstleistende. Unter anderem sind sie im Tiergarten, in der Bibliothek und in Kindertagesstätten tätig. Valeska Lange unterstützt seit November das Museumsteam im Barockschloss. Dort digitalisiert sie unter anderem Bücherbestände und ist in der Vorbereitung von Ausstellungen eingebunden.

10.07.2016

Die Stadtverwaltung Delitzsch lässt in der Innenstadt Ruinen an namhaften Adressen abreißen. Seit dieser Woche zerkleinern Arbeiter die ausgedienten Fachkabinette am Gymnasium – zunächst im Handabbruch, dann per Bagger. Das hat auch Auswirkungen auf die Autofahrer.

08.07.2016

An der Oberschule Delitzsch-Nord beginnen am Montag die Bauarbeiten. Das Haus soll modernisiert werden. Zuvor allerdings sind Möbelpacker und Lehrer gefordert: Ein Mammutumzug ins Ausweichquartier war in diesen Tagen zu bewältigen. Wobei ins neue Objekt längst nicht alles hineinpasst.

08.07.2016
Anzeige