Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Autofahrer stirbt bei Unfall nahe Wiedemar
Region Delitzsch Autofahrer stirbt bei Unfall nahe Wiedemar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 09.09.2016
Ein Lkw fuhr auf den VW auf und tötet dabei den Fahrer.   Quelle: Ditmar Wohlgemuth
Anzeige
Wiedemar.

Ein Auffahrunfall am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr endete für einen VW-Fahrer tödlich. Unmittelbar hinter der Autobahnauffahrt A 9 in Richtung Zwochau wollte der Mann mit seinem Pkw in die Straße Kirchmark Richtung Kölsa abbiegen und zeigte dies offenbar auch an. Ein nachfolgender Lkw eines Abschleppunternehmens fuhr auf den Pkw auf. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der Fahrer des Pkw verstarb, sein Beifahrer schwer verletzt ausgeflogen werden musste. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Der Pkw ist im Saalekreis zugelassen. Der Kreuzungsbereich wurde voll gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Feuerwehr Wiedemar war im Einsatz ebenso der Rettungsdienst aus Delitzsch. Auf Grund des tödlichen Ausgangs übernahm der Verkehrsunfalldienst die Ermittlungen. Die Erstaufnahme hatten Polizeibeamte des Delitzscher Reviers vorgenommen.

Von Ditmar Wohlgemuth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da zuckt man schon mal kurz zusammen: Bis zu 25 Millimeter groß und größer sind die Weibchen der Wespenspinne mit ihren alarmierend gelben Streifen. Und genau diese hat sich im Garten eines Delitzschers niedergelassen. Bald dürfte von dort eine kleine Invasion ausgehen.

09.09.2016

Mehr Geld in der Gemeindekasse von Schönwölkau? Oder mehr Geld im Porte­mon­naie der Leute mit Kindern? Eigentlich sollten die Kita-Beiträge in Schönwölkau erhöht werden. Schon per „Probeabstimmung“ zum Verwaltungsvorschlag wurde der Kommune ein Strich durch die Rechnung gemacht. Kann sich Schönwölkau das leisten?

09.09.2016

Der Brodauer Lothar Beckmeier erhielt nun das Steckkreuz in Silber für sein jahrzehntelanges, ehrenamtliches Engagement im DRK. Der 66-Jährige hat sich große Verdienste beim Aufbau des Betreuungszuges in Delitzsch erworben, kann jetzt aber langsam loslassen..

08.09.2016
Anzeige