Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkehrte Welt beim Danken und mit Rabe Rudi

Verkehrte Welt beim Danken und mit Rabe Rudi

Verkehrte Welt in Löbnitz: Normalerweise bekommen ja die Helfer den Dank. An der Löbnitzer Grundschule war es gestern aber genau umgekehrt. Polizeihauptmeisterin Peggy Schwara, die mit ihrer Kollegin Birgit Schuster bei der Polizeidirektion Leipzig in Sachen Verkehrserziehung tätig ist, sagten mit Rudi Rabe und ihrem Puppenspiel Danke.

Voriger Artikel
Narren bringen RAW-Saal zum Beben
Nächster Artikel
Bahn rüstet auf - Freude in der Kaserne

Die Mädchen und Jungen aus der Vorschulgruppe des Kindergarten verfolgen gemeinsam mit Erst- und Zweitklässlern der Grundschule Löbnitz in der Turnhalle das Geschehen auf der Bühne.

Quelle: Ilka Fischer

Löbnitz. "Wir waren während der Flut beide in Löbnitz im Einsatz", erzählt Peggy Schwara. Anfang Juli bei der Evakuierung in Sausedlitz, in den nächsten Tagen seien sie dann in Löbnitz Flutstreife gelaufen. Noch heute schwingt Begeisterung über die "herzliche Aufnahme bei den Löbnitzern und insbesondere bei der Feuerwehr" in ihrer Stimme mit.

Der Bitte, mit der besonderen Verkehrserziehungsstunde mal nach Löbnitz zu kommen, kamen die beiden Frauen daher gern nach. "Dass sie nur für eine Stunde anreisen, ist sonst so nicht üblich", erläutert der Delitzscher Bürgerpolizist Siegfried Richert, der das Ganze mit vermittelt hat. Am Montag schaute er sich die Stunde übrigens gemeinsam mit Tiergartenleiterin Julia Gottschlich an. Sie begründet: "Wir wollen das Puppenspiel vor den Sommerferien drei Tage lang in unserer Zooschule anbieten."

Dann werden Delitzscher Kinder Rudi Rabe berichtigen, dass das Verkehrsschild Fußgängerüberweg kein über die Straße gehender Schornsteinfeger ist, die Ampel keine dreietagige Wohnung für ihn (natürlich oben), seine Frau Erna (in der Mitte) und das Klo im unteren Bereich ist. Rudi meinte auch, dass Blau keine Farbe, sondern ein Zustand ist, und bei Weiß verkündete er, dass sich da mit der Polizei gut Schlitten fahren lässt. Bei Rot-Gelb-Grün schritten daher die Löbnitzer Vorschulkinder gemeinsam mit den Erst- und Zweitklässlern ein. Und nun weiß auch Rudi: "Bei Rot bleibst Du stehen."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.02.2014
Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:46 Uhr

Im Kreisoberligaspiel gewann Deutzen knapp gegen den Nachbarn Regis-Breitingen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr