Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Vermisste Delitzscherin meldet sich bei der Polizei
Region Delitzsch Vermisste Delitzscherin meldet sich bei der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 29.07.2018
Die 18-jährige Delitzscherin hat sich bei der Polizei gemeldet (Symbolfoto). Quelle: LVZ
Delitzsch

Die vermisste 18-Jährige aus Delitzsch hat sich noch am Freitag bei der Polizei Jena gemeldet. Ihr gehe es gut und es gebe keinen weiteren Handlungsbedarf seitens der Polizei, teilte die Landespolizeiinspektion Jena mit. Die Fahndungsmaßnahmen seien deshalb eingestellt worden. Die junge Frau war seit dem 23. Juli vermisst. An diesem Tag hatte sie sich bei einer Verwandten 20 Euro geliehen. Über die Familie und auch Freunde wurde bekannt, dass sie einen Freund hat, der in Jena wohnen könnte.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Museum ganz praktisch. Volle Aktion war jetzt im Delitzscher Schlosshof angesagt. Ferienkinder konnten ausprobieren, wie und womit ihre Altersgenossen im Mittelalter spielten.

28.07.2018

Der Landkreis wird 10 Jahre alt. Die LVZ begleitet den Geburtstag mit mehreren Beiträgen und startet heute mit einem Interview mit Ex-Landrat Michael Czupalla (67, CDU).

31.07.2018

Führungswechsel bei der Polizei in Delitzsch. Klaus-Dieter Kabelitz verabschiedete sich am Freitag in den Ruhestand, nun übernimmt ein anderer die Geschicke des Revierleiters. Wie lange jedoch, das bleibt fraglich.

28.07.2018