Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Vermisste Frau an Delitzscher Gleisen gefunden
Region Delitzsch Vermisste Frau an Delitzscher Gleisen gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 03.04.2018
Eine Frau wurde an der Bahnlinie gefunden. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Delitzsch

Es ist das nach erstem Anschein glückliche Ende einer seit Ostermontag offiziell laufenden Vermisstensuche in Delitzsch. Am Dienstagnachmittag konnte eine Frau aus den Büschen unmittelbar am Gleisbett der Bahnstrecke zwischen Delitzsch und Halle gerettet werden.

Seit Montag als vermisst gemeldet

Die Frau, geboren nach ersten Angaben im Jahre 1981, galt laut ersten Polizeiangaben seit dem Abend des Ostermontags beim Delitzscher Polizeirevier als vermisst. Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr fanden schließlich Kinder die Frau in einem Gebüsch auf dem Bahndamm am Oberen Bahnhof. Zur Unterstützung des herbei gerufenen Rettungsdienstes und der Polizei wurde auch die Feuerwehr Delitzsch alarmiert, die Frau aus der misslichen Lage zu befreien.

Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr waren im Einsatz. Die Bahnlinie blieb unberührt. Quelle: Wolfgang Sens

Die Kameraden hatten die Aufgabe, zunächst die Stelle von Gestrüpp so weit zu befreien, dass der Abtransport der Frau gelingen konnte. Nach ersten Polizeiangaben war die Frau ansprechbar, ihre weitere Versorgung übernahm der Rettungsdienst. Über weitere Details des Falls machte die Polizei keine Angaben.

Von cj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der letzte Abschnitt des Loberausbaues in Delitzsch zwischen Erzberger Straße und Schenkenberg wird nicht stattfinden. Das teilte der Bergbausanierer LMBV auf Anfrage mit. Demnach habe das Unternehmen festgestellt, dass ein Ausbau keine Effekte für die Gefahrenabwehr wegen des Grundwasseranstieges mit sich bringt.

06.04.2018

Der Schritt, den Feuerwehrförderverein Löbnitz im Jahr 2004 zu gründen, habe sich nach wie vor bewährt. Dessen Vorsitzender Andreas Bechtloff ist zufrieden mit der Unterstützung, die der Verein in den vergangenen Jahren leisten konnte. Doch jetzt fehlte die Spende des WFF-Veranstalters. Sie reißt ein Loch ins Budget.

06.04.2018

Über Langeweile mussten sich die Delitzscher und Eilenburger über Ostern nicht beschweren. Die Tierparks in beiden Städte luden zum Besuch ein und auch ein Ausflug zum Barockschloss lohnte sich.

02.04.2018
Anzeige