Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Vier Verletzte bei Unfall zwischen Krostitz und Krensitz
Region Delitzsch Vier Verletzte bei Unfall zwischen Krostitz und Krensitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 30.07.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Krostitz

Vier Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall am Sonnabend gegen 15.20 Uhr verletzt. Eine 33 Jahre alte Fahrerin eines Mitsubishi Colt kam auf der B 2 zwischen Krostitz und Krensitz nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich zwei Mal. Die Unfallursache ist nach Angaben der Polizei in Delitzsch unklar. Bei dem Überschlag verletzten sich die Insassen – ein zweijähriges Kind und eine 77 Jahre alte Frau schwer sowie die Fahrerin und ein neun Jahres Kind leicht. Alle Vier mussten ins Krankenhaus gebracht werden. An dem Autos entstand laut Polizei Totalschaden.

Von Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur Veranstaltung Rock und Lyrik am späten Samstagnachmittag in der Patronatskirche zu Wölkau wurde dem Publikum ein vielfältiges Programm geboten. Herausragend war die Band 3saitix – Musiker mit beeindruckender Virtuosität.

02.08.2017

Tragisches Unglück in Wiedemar: Einem 57-Jährigen wurden bei der Explosion eines Polenböllers Finger abgerissen. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

30.07.2017

Der Delitzscher Oberbürgermeister Manfred Wilde hat der polnischen Partnerstadt Ostrów Wielkopolski zur Auszeichnung mit dem sogenannten „European Diploma“ gratuliert. Die Ehrung erhielt die polnische Kreisstadt für ihr kontinuierliche Bemühen um den europäischen Gedanken.

29.07.2017
Anzeige