Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Vitamine, Schalmeien und Leutetreff
Region Delitzsch Vitamine, Schalmeien und Leutetreff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 03.10.2012
Petra Mahler verkauft seit zwölf Jahren auf dem Lindenhayner Bauernmarkt Vitamine aus der Region. Quelle: Ilka Fischer
Anzeige
Lindenhayn

Gemeinsam mit Manuela Wenzel und Helmut Barth hat sie für den Heimatverein die organisatorischen Fäden des Bauernmarktes in der Hand, zu dem die Massen bei bestem Wetter wieder nur so strömen. Die Vereinsjacke des Heimatvereins ist da natürlich Pflicht. Dennoch zieht sie diese öfter mal aus. „Denn ich spiele auch in unserer Schalmeienkapelle mit. Und deren Shirts sind dank der LVZ-Sponsortätigkeit übrigens ganz neu", hebt sie noch hervor, bevor sie zum ersten Auftritt eilt.

Denn es ist die Lindenhayner Schalmeienkapelle, die gegen 11 Uhr die ersten hörbaren Akzente im bereits sehr gut gefüllten Festzelt setzt. Später spielt sie auch noch mit den befreundeten Kapellen aus Gefell und Hirschberg in Thüringen auf. Dennoch sind die Schalmeien nur die Begleitmusik beim Bauernmarkt. Dutzende Stände bieten neben wenigem Krimskrams vor allem bauerntypische Produkte an. Immer wieder gern kommt Petra Mahler aus Laußig mit ihrem Stand nach Lindenhayn. Sie hat reichlich Vitamine aus der Region, aber unter anderem auch das Original Neukieritzscher Sauerkraut dabei. „Mehr sächsisches Sauerkraut geht nicht", ist sie überzeugt. Zu ihren Kunden gehören an diesem Tag auch Anne und Ingo Schönfelder aus Leipzig. Sie befanden sich auf dem Weg in die Dübener Heide, als sie der Bauernmarkt einen ungeplanten Zwischenstopp einlegen ließ. „Das ist ja richtig toll hier", befand Anne Schönfelder noch, ehe sie weiterzogen.

Hier traten die Delitzscher SiTa-Kinder ebenso auf wie eine Jugendband. Vor allem die Kinder lockte außerdem die Hüpfburg der Feuerwehr, oder sie tuckerten mit Helmut Bartth eine Runde auf dem Traktor durch das Dorf. Am Bastelstand von Steffi Westphal konnten in diesem Jahr Heutiere und bunte Ketten gebastelt werden. Und nebenan im Heuhaufen fühlte sich unter anderem die zweijährige Emma aus Eilenburg wohl. Ihre Mutti Jenny Krellig sagte: „Wir sind jedes Jahr hier. Es ist immer wieder schön und man trifft viele Leute." Das traf übrigens auch auf den Vorabend zu, als im Festzelt DJ Tüte bis Mitternacht die Massen zum Tanzen brachte.

Ilka Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Keine Angst vor Spinnen und anderen Krabbeltieren zu haben, das war am Sonntag in einer Halle des Pepmarktes empfehlenswert. Nach drei Jahren Pause hatte hier die Ausstellung „Faszination Spinnen“ aus Herzberg Station gemacht.

01.10.2012

Zwei schwere Verkehrsunfälle hielten am Donnerstag Polizei und Rettungskräfte in Atem. Gegen 3.30 Uhr ging in der Rettungsleitstelle ein Notruf ein, weil bei einem Unfall in der Robinienallee in Benndorf eine Person in einem Pkw eingeklemmt wurde.

27.09.2012

Zahlreiche Veranstaltungen stehen auf dem Programm anlässlich der Woche des bürgerschaftlichen Engagements, die noch bis zum 3. Oktober andauert. Zum Lauf der Begegnungen hatten am Dienstag die Bewohner des Wohnheimes des Behindertenzentrums Delitzsch eingeladen.

26.09.2012
Anzeige