Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Volkssolidarität: Heiligabend ist für Alleinstehende geschmückt

Volkssolidarität: Heiligabend ist für Alleinstehende geschmückt

Weihnachten sollte kein Mensch einsam sein müssen. Die Volkssolidarität lädt darum schon seit Langem all jene in ihre Delitzscher Geschäftstelle am Wallgraben ein, die Heiligabend sonst allein zu Hause sitzen würden.

Voriger Artikel
Ein Feuerwehrmann und seine Feuerwehrbahn
Nächster Artikel
Glocken rufen Reime-Sänger und 360 Gäste

Anneliese Borkowski verbringt Weihnachten im Kreise der Volkssolidarität.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Los geht es 14 Uhr. Die Tafel ist festlich geschmückt, der Tannenbaum voller bunter Kugeln und Lichtlein, der Duft von Stolle und Kaffee füllt den Raum, ein Programm der Kreismusikschule sorgt für musikalische Umrahmung. Das Wichtigste: Stimmengewirr über Kaffeetafel und alles andere, das Alleinsein hinweg.

Die Stimme von Anneliese Borkowski wird sich heute dazu mischen. Zum ersten Mal verbringt sie Weihnachten bei der Volkssolidarität. "Bis jetzt hatte ich keine Veranlassung", sagt die 79-Jährige. "Schon ewig" sei sie bei der Volkssolidarität, schätze die Angebote und nutze sie gerne, zum Beispiel eine Hauswirtschaftshilfe. Aber Weihnachten war in der Reihe der vielen Volkssolidaritätsangebote bislang kein Thema für sie. 2012 starb ihr Lebensgefährte. "Ich hatte vergangenes Jahr andere Sorgen als Weihnachten", sagt die frühere Deutschlehrerin am Herder-Institut rückblickend.

"Es ist nicht so, dass ich nichts mit mir anzufangen wüsste", sagt die Rentnerin. Sie ist vielseitig interessiert, liest viel, informiert sich, ist gesellig. Doch die Freunde feiern selbst bei ihren Familien. Und ihre Familie, die schon um zwei Ur-Enkel angewachsen ist, feiert bei Bielefeld. "Mit meinem Segen", sagt Anneliese Borkowski, "400 Kilometer Fahrt muss ich mir nicht antun." Die Einladung der Volkssolidarität sei einfach eine "feine Sache". Zugleich aber stehe für sie fest, dass sie nicht den Heiligabend komplett am Wallgraben verbringen wird. Anneliese Borkowski denkt nicht an sich, sie denkt an andere: "Ich möchte nicht, dass die Mitarbeiter der Volkssolidarität Weihnachten nicht bei ihren Familien sind, weil sie Alleinstehende versorgen. Ich will um 17 Uhr wieder zu Hause sein und ich will, dass die Mitarbeiter auch Weihnachten haben."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.12.2013
Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr