Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Vorfahrt missachtet – Kollision in Hohenroda mit vier Verletzten
Region Delitzsch Vorfahrt missachtet – Kollision in Hohenroda mit vier Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 25.02.2016
Schwerer Unfall mit vier Verletzten in Hohenroda. Quelle: dpa
Anzeige
Hohenroda

Vier Verletzte – darunter zwei kleine Kinder – und Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch auf der Kreuzung am Ortseingang Hohenroda ereignet hat. Gegen 15.15 Uhr war eine VW-Fahrerin von Mocherwitz nach Hohenroda unterwegs. Auf der vorfahrtsberechtigten Straße näherte sich aus Richtung Krensitz ein Seat. Laut Polizeiangaben stießen beide Autos auf der Kreuzung zusammen, weil die VW-Fahrerin die Vorfahrt nicht beachtete. Bei der Kollision wurden alle Personen in den Fahrzeugen verletzt. Die 38-jährige VW-Fahrerin wurde schwer verletzt ins Delitzscher Krankenhaus gebracht. Die 26-jährige Seat-Fahrerin und ihre beiden zwei Monate beziehungsweise zwei Jahre alten Kinder kamen in eine Leipziger Klinik.

Von ts

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das war wohl nichts: Ein maskierter Mann fordert die Verkäuferin eines Krostitzer Getränkehandels auf, ihm Geld aus der Kasse zu geben. Als die selbstbewusste Frau sich weigert, verschwindet der Täter – und entschuldigt sich sogar.

25.02.2016

Der nordsächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Marian Wendt wirbt für eine echte Auseinandersetzung mit den Anhängern des fremdenfeindliches Bündnisses Pegida. Die Leipziger Grüne Monika Lazar hält dagegen: Die CDU verharmlose die „rassistische Gefahr“.

25.02.2016

Mehr und mehr wird der Abzweig Wölkau an der Bundesstraße 2 zwischen Krostitz und Bad Düben zu einem Unfallschwerpunkt. Am Donnerstagvormittag wurde dort eine 17-jährige Kradfahrerin beim Abbiegen von einem Kleintransporter erfasst und verletzt in eine Klinik gebracht. Die B 2 war längere Zeit gesperrt.

25.02.2016
Anzeige