Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Vorschüler wetteifern bei Kindergarten-Olympiade
Region Delitzsch Vorschüler wetteifern bei Kindergarten-Olympiade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 07.06.2010
Anzeige
Delitzsch

Mit dabei waren auf den Außenanlagen des Delitzscher Kultur- und Sportzentrums die Mädchen und Jungen aus den Tagesstätten Sonnenkäfer Zwochau, Zwergenland Lissa, Die kleinen Strolche Zschernitz, Kunterbunte Villa Glesien, Freundschaft, Sonnenland, Am Park, Sonnenschein, Bummi, Anne Frank und Morgenland (alle Delitzsch), wo sie von vielen freiwilligen Helfern und Kampfrichtern erwartet wurden.

Weil sein Herz noch immer ganz besonders für die Nachwuchsathleten schlägt, ließ es sich Gerhard Hamann,  Ehrenmitglied des Präsidium des Kreissportbundes, nicht nehmen zur Eröffnung ein paar anspornenden Worte an die kleinen Sportler zu richten. Bei der folgenden kurzen Erwärmung waren dann alle anwesenden Gäste und Kindergärtnerinnen aufgefordert mitzumachen. Gewetteifert wurde in den Disziplinen Weitsprung, 50-Meter-Sprint und Ballweitwurf.

Und um in den Pausen neue Kräfte zu sammeln, hatte ein Sponsor rote Faßbrause zur Verfügung gestellt. Getränke waren sehr willkommen, galt es doch im Anschluss an die drei absolvierten Disziplinen noch einen Staffelwettbewerb zu meistern. Dabei wurde noch einmal richtig gekämpft. Den begehrten Siegerpokal errangen die Mädchen und Jungen des Kindergartens „Die kleinen Strolche“ aus Zschernitz. Den zweiten Platz belegte der Kindergarten „Sonnenschein“ und den dritten Rang die Kita „Am Park“.

Am Ende ging kein Kind mit leeren Händen nach Hause, denn alle bekamen eine Teilnehmer-Medaille und ein Strahlen setzte in jedem Gesicht ein. „Das ist das Schönste dieser Veranstaltung, denn alle haben sich große Mühe gegeben“, lobte KSB-Geschäftsführer Sven Kaminski.

Die Mitarbeiter des Kreissportbundes hatten natürlich nicht übersehen, dass auch zwei Geburtstagskinder anwesend waren. Ein kleines Präsent und großer Beifall gingen deshalb an Theresa Kissinger und Tim Heerdegen. Letzter bereitete sich mit Siegen im Weitsprung (2,96 Meter) und im 50-Meter-Sprint (9:60 Sekunden) wohl selbst das schönste Geburtstagsgeschenk.

Birgit Ruhs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Trainieren, trainieren, trainieren.“ Das ist laut Nancy Lehmann das Rezept für Erfolge im Wettkampf. Die Kameradin der Freiwilligen Feuerwehr Reinsdorf holte am Samstag mit ihrer Mannschaft den Frauen-Sieg beim Pokallauf auf dem Sportplatz Lissa.

06.06.2010

Die Kindertagesstätte Freundschaft in der Delitzscher Johannes-R.-Becher-Straße, die sich seit Januar 2009 in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt (Awo) befindet, feierte dieser Tage 36-jähriges Bestehen.

04.06.2010

[image:phpljqelx20100604180337.jpg]
Kreisgebiet. An diesem Sonntag vor 20 Jahren hat sich die erste frei gewählte Stadtverordnetenversammlung nach der politischen Wende in Eilenburg konstituiert.

04.06.2010
Anzeige