Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wandgemälde erinnern in Delitzscher Wohnanlage an ehemalige Limonadenfabrik

Graffitikunst Wandgemälde erinnern in Delitzscher Wohnanlage an ehemalige Limonadenfabrik

Der Graffiti-Künstler Tino Schneider hat in Delitzsch mit seinen Arbeiten schon so manche Fassade farblich gestaltet. Sein neustes Werk entstand dieser Tage im Innenhof der Wohnanlage Marienstraße/Bitterfelder Straße. Dort gestaltete der 31-Jährige eine Wand mit Motiven aus der ehemaligen Limonadenfabrik.

Diese drei Graffiti-Gemälde erinnern im Innenhof der Wohnanlage Marienstraße 1/Bitterfelder Straße 2 an die ehemalige Limonadenfabrik, die einst auf diesem Gelände gestanden hat.

Quelle: Thomas Steingen

Delitzsch. Seit mehreren Jahren arbeitet die Wohnungsgesellschaft Delitzsch (WGD) mit dem freischaffenden Graffiti-Künstler Tino Schneider zusammen. Für das kommunale Wohnungsunternehmen gestaltete der 31-Jährige unter anderem mehrere Häuserfassaden im Norden der Stadt.

Sein neustes Werk ist in dieser Woche im Innenhof der Wohnanlage Marienstraße 1/Bitterfelder Straße 2 entstanden, und es ist wieder eine Auftragsarbeit für die WGD, die auf dem Gelände der ehemaligen Limonadenfabrik einen modernen Wohnkomplex errichtet hat. Im Innenhof der Anlage stehen seit deren Fertigstellung mehrere große Gefäße, die beim Abriss der Fabrik gefunden wurden. Damit die Limonadenfabrik nicht in Vergessenheit gerät, zauberte Tino Schneider mit seinen Sprayflaschen drei Gemälde an die Hofmauer. Sie zeigen Motive aus der Limonadenproduktion in den 1960er-Jahren.

Wie WGD-Mitarbeiter Christian Fiebig erzählt, dienten alte Fotografien, die das Museum Barockschloss Delitzsch und die Krostitzer Brauerei der WGD zur Verfügung stellten, als Vorlage. Aus diesem Material fertigte Tino Schneider am Computer einen Entwurf für die Gemälde. „Dabei habe ich auch einige Elemente alter Flaschenetiketten einfließen lassen“, berichtet der Künstler. Etwa für das mittlere Gemälde die Orange mit den Blättern. „Weil sich das Bild in den Innenhof integrieren sollte, dominieren die Farben beige und ocker“, erklärt Schneider, der seit seinem 15. Lebensjahr mit Sprayflaschen hantiert. Somit gibt es zum heutigen Hoffest, zudem die WGD die Mieter des Komplexes eingeladen hat, einen richtigen Hingucker.

Von Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr