Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weißer Ring engagiert sich an Delitzscher Oberschule

Nach der Prävention Weißer Ring engagiert sich an Delitzscher Oberschule

Mit dem Auftritt von Schauspielern haben die Schüler im Rahmen der Gewaltprävention an der Artur-Becker-Oberschule im Delitzscher Osten vor Kurzem erfahren, was es heißt, Täter zu sein und wie man zu einem wird. Der Weiße Ring möchte die Sache aber nicht bei dieser Seite bewenden lassen.

Unter anderem mit diesem Schild wurde das Thema verdeutlicht.

Quelle: Wolfgang Sens

Delitzsch. Was tun bei Gewalt? Was tun gegen Gewalt? Was tun, wenn sie stattgefunden hat? Auch das ist nun Schulstoff in der Loberstadt.

Keine vier Wochen ist es her, dass die 8. und 9. Klassen der Artur-Becker-Oberschule eine besondere Unterrichtsstunde erlebten. Bei der „Tour gegen Gewalt“ waren sie mit fünf Täter- und Gewaltgeschichten konfrontiert, erfuhren erst später, dass es sich zwar um wahre Geschichten, aber um Schauspieler handelte. Während es dort um die Frage ging, wie Gewalt vermieden werden kann, wird es nun an der Schule noch tiefgründiger. Die Einrichtung steht im Kontakt mit dem Verein Weißer Ring, der Kriminalitätsopfern hilft. Stand beim Theater noch der Täter im Vordergrund, ging es nun erneut in einer Schulstunde um das Thema Gewalt – diesmal allerdings aus Sicht der Opfer.

„Wir wollen im Nachgang an das Theaterstück mit den Schülern arbeiten“, so Volker Pfitzner vom Verein. In einem Frage-Antwort-Spiel wurden bereits etliche Situationen mit den Schülern besprochen. Festzustellen sei leider, dass Zivilcourage insgesamt nachgelassen habe, so der ehemalige Polizei-Beamte. Umso wichtiger sei es, im Falle des Falles richtig zu reagieren. Wenn es doch zu Gewalt komme, sei danach die richtige Betreuung entscheidend. So hilft der Weiße Ring unter anderem bis heute einer Frau, die kurz nach der Wende Opfer einer Vergewaltigung in Delitzsch wurde.

Der Kontakt zum Weißen Ring soll seitens der Schule weiter gepflegt werden und die Teenager dafür sensibilisiert, wo sie sich Hilfe holen können. Auch an anderen Einrichtungen sind Seminare möglich.

Kontakt: http://nordsachsen-sachsen.weisser-ring.de/

Von Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr