Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wölkau: Saisonstart in der Kirche oben ohne

Patronatskirche Wölkau: Saisonstart in der Kirche oben ohne

Ausstellungen, Kabarett, Konzerte – die Patronatskirche in Wölkau hat sich zu einem Kulturzentrum auf dem flachen Lande entwickelt. Rund 1000 Gäste finden Jahr für Jahr den Weg ins beschauliche Schönwölkauer Ortsteilchen, um eine Saison oben ohne zu erleben.

Kunst und Kultur in der Kirche wird alljährlich unter anderem mit dem Gellert-Abend geboten (Archivbild).

Quelle: Frank Pfütze

Wölkau. Schloss und Kirche. Wölkau, Ortsteil der Gemeinde Schönwölkau, hat wahrlich Pfunde zum Wuchern. Während das Barockschloss brachliegt, stemmt auf der anderen Seite der kleinen Dorfstraße ein Verein die Kultur auf dem Lande. „Wir begrüßen rund 1000 Gäste im Jahr“, bilanziert Sabine Sprechert, Vorsitzende des Vereins Patronatskirche Wölkau Kunst und Kultur, „und die Zahl der Fahrradgruppen steigt sogar noch seit es neue radtouristische Angebote gibt“. Seit genau 19 Jahren kümmert der sich um die Geschicke in und um die Kirche, der seit Jahrzehnten das Dach fehlt – und die auch keines mehr bekommen wird. Die Cabrio-Kirche ist längst ein Markenzeichen. Eines, das die Vereinsleute nutzen wollen: „Wir wollen die Leute für den ländlichen Raum begeistern“, betont Sabine Sprechert.

Der ländliche Raum ist nicht tot und auch nicht tot zu kriegen. So plant der Verein für dieses Jahr wieder diverse Veranstaltungen vom Kabarett bis zum Konzert. Saisoneröffnung wird an diesem Sonntag gefeiert. 15 Uhr geht es los. Zu sehen ist dann über die Saison die Ausstellung mit Fotoimpressionen der Leipziger Künstlerin Susann Lüdecke. Zudem gibt es ein kleines Konzert. Und so geht es über die Schönwettersaison weiter. „Unser Ziel ist es, die Kirche allen Leuten zugänglich zu machen und ihnen eine schöne Zeit zu bereiten“, lautet das Credo. Am 5. Juni kommen die Kabarettisten Meigl Hoffmann und Karsten Wolf in die Kirche, geben dort um 17 Uhr ihr „ALLEMALACHEN“ zum Besten. Der Gellertabend am 19. Juni wird wiederum musikalisch und natürlich literarisch rund um den Aufklärungsdichter Christian Fürchtegott Gellert, der einst seine Spuren im Dorfe hinterließ. Ende Juli gibt es wiederum „Rock und Lyrik“ in der Kirche oben ohne. Es folgen noch ein Lene-Voigt-Abend rund um die sächsische Mundart und auch zum Tag des offenen Denkmals ist die Kirche im September mit dabei. Saisonende wird am 25. September gefeiert. Bis dahin ist die Kirche neben den Veranstaltungen immer sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet, können Touristen unter anderem die Aussicht vom Turm genießen. Nach Anmeldung unter 0163 6077206 ist auch eine Besichtigung zu anderen Zeiten möglich, unter dieser Nummer kann man sich zudem die Karten für Veranstaltungen reservieren.

Der Verein will das Dorf Wölkau, die Kirche und Gellert unterdessen weiter bekannt machen. Derzeit wird an einem Imagefilm gearbeitet. Dieser soll noch mehr Gäste zu Kunst und Kultur auf dem Dorfe locken.

Von Christine Jacob

Schönwölkau, Parkstraße 51.497166162161 12.497339984131
Schönwölkau, Parkstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 13:32 Uhr

Kreisliga: FSV verliert bei Delitzsch II/Spröda mit 2:4 und bleibt Vorletzter

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr