Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Wohnungsbrand in Badrina bei Delitzsch
Region Delitzsch Wohnungsbrand in Badrina bei Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 06.10.2018
Die Wohnung wurde schwer beschädigt, mehrere Feuerwehren waren im Einsatz Quelle: Christine Jacob
Badrina

Einen Wohnungsbrand hat es in der Nacht zum Samstag im Schönwölkauer Ortsteil Badrina gegeben. Gegen halb eins in der Nacht war der Brand in einem Mehrfamilienhaus mit insgesamt 18 Wohnungen bemerkt worden. Die Schönwölkauer Ortsfeuerwehren Badrina, Lindenhayn, Brinnis sowie die Feuerwehr aus Delitzsch mussten ausrücken und brachten den Vollbrand in der obersten Wohnung schnell unter Kontrolle, so dass die Flammen nicht auf den Dachstuhl übergreifen konnten. Der Einsatz dauerte dennoch bis spät in die Nacht.

Gebäude geräumt

Der Mieter der Brand-Wohnung musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Die weiteren acht Bewohner des direkt betroffenen Aufgangs mit seinen insgesamt neun Wohnungen mussten das Gebäude in der Ernst-Thälmann-Straße während des Einsatzes verlassen. Nach Auskunft des Schönwölkauer Bürgermeisters Volker Tiefensee (CDU) ist ein Großteil der Betroffenen bereits kurzfristig für die Nacht anderweitig untergekommen. Inzwischen habe der Eigentümer der Immobilie zugesagt, die drei direkt vom Brand und den Folgen der Löscharbeiten betroffenen Mietparteien im anderen Gebäudeteil unterzubringen. Das Haus sei nicht komplett vermietet. Die Gemeinde Schönwölkau hatte den Block bereits 2014 verkauft, 2015 erfolgte die Änderung im Grundbuch.

Ermittlungen laufen an

In der Nacht zum 6. Oktober 2018 ist es im Schönwölkauer Ortsteil Badrina zu einem Wohnungsbrand gekommen.

Das Feuer war in der Wohnung im obersten der drei Stockwerke ausgebrochen, vermutlich im mit Kerzen beleuchteten Wohnzimmer. Den genauen Grund für das Feuer müssen die Brandursachenermittler der Polizei demnächst noch klären. Zur Schadenshöhe gibt es ebenfalls noch keine Angabe. Die Wohnung ist schwer beschädigt worden.

Von cj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den Spuren des Umbruchs gingen in den vergangenen Monaten die Museen Nordsachsens nach: Anlässlich des 400. Jahrestages Beginn des Dreißigjährigen Krieges laufen derzeit Ausstellungen in Bad Düben, Delitzsch, Eilenburg, Taucha, Torgau. Aber nicht mehr lange.

08.10.2018

Wieder gibt es Kritik für die Schwimmbadpläne in Delitzsch. Nachdem der Planer den Stadträten das Vorhaben näher vorgestellt hat, fühlen sich einige von ihnen über den Tisch gezogen.

05.10.2018

Draußen wird’s jetzt herbstfrisch. In Delitzsch wird jetzt immer öfter mit Erdgas geheizt. Viele Hauseigentümer verabschieden sich von alten Ölheizungen und nutzen nun den Anschluss an Leitungen, die bereits vor Jahrzehnten verlegt wurden.

05.10.2018