Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Wohnwagen in Mocherwitz geklaut: Polizei bittet um Mithilfe
Region Delitzsch Wohnwagen in Mocherwitz geklaut: Polizei bittet um Mithilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 02.02.2016
Ärgerlich: In Mockerwitz wurde einem 31-Jährigen sein Wohnwagen gestohlen. Quelle: dpa
Anzeige
Schönwölkau/Mocherwitz

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Sonntag auf Montag im Schönwölkauer Ortsteil Mocherwitz den auf einem umzäunten und abgeschlossenen Grundstück abgestellten silberblauen Wohnwagen des 31-jährigen Halters gestohlen. Das Tor wurde vermutlich gewaltsam aufgebrochen. Der Zeitwert des Wohnwagens beträgt ca. 18.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch, Tel. (034202) 66-100 zu melden.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sport- und Tourismus-Initiatoren am Schladitzer See setzen die Segel für die Eroberung weiterer Marktanteile. Das Angebot insbesondere in der Schladitzer Bucht soll in den nächsten Monaten für Besucher attraktiver werden – vor allem für Autofahrer.

02.02.2016

400 Schüler sollen vorübergehend umziehen -für die Sanierung der Oberschule Nord. Das Ersatzquartier ist bereits gefunden: die ehemalige Westschule in der Straße der Freundschaft. Doch die steht nicht leer. Seit zehn Jahren nutzen Vereine das Objekt.

04.02.2016

Der Schloss-, Hallesche, Breite und der Turm der Stadtkirche St. Peter und Paul sind Delitzschs Wahrzeichen. Von ihnen bietet sich ein herrlicher Blick auf Stadt und Umland. Doch auch der Sorbenturm in Eilenburg und der Albertturm auf dem Collmberg bei Oschatz sind in Nordsachsen lohnenswerte Ausflugsziele.

23.02.2018
Anzeige