Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ziegenhof als Ausgleich

Ziegenhof als Ausgleich

Mitten im Delitzscher Ortsteil Beerendorf zieht ein Wandgemälde unweigerlich die Aufmerksamkeit von Passanten auf sich. An der Toreinfahrt zum Ziegenhof Geier sind Ziegen, Schafe, Hühner und zwei Mädchen abgebildet.

Voriger Artikel
Höhenflüge an der Schladitzer Bucht
Nächster Artikel
Radweg-Idee erntet Zustimmung

De bemalte Hofeinfahrt zum Ziegenhof fällt in Beerendorf auf.

Quelle: Thomas Steingen

Beerendorf. „Das Bild zeigt meine Enkelinnen Klara und Emma als zwei glückliche Kinder auf einem Bauernhof“, erzählt Dieter Zahn, dessen Tochter Anke und deren Ehemann Stephann sich im Beerendorfer Anger 40 ihr Heim geschaffen haben und ihrem Hobby nachgehen. Der Spruch auf dem Wandgemälde „Es wird immer komplizierter, einfach zu leben“ treffe gut ihre Lebensphilosophie, sagt Anke Geier. Dabei ist der Bauernhof mit den Tieren reines Hobby. Beruflich ist die 38-Jährige in der Stadtverwaltung tätig und ihr Mann arbeitet für einen Großhandel. Das Interesse für Landwirtschaft und Tiere hat sie wohl vom Vater geerbt. Den verschlug es 1965 als Student der Landwirtschaft nach Beerendorf, wo er bei der LPG ein Praktikum absolvierte und dabei seine spätere Frau kennenlernte.

Auf dem rund 3000 Quadratmeter großen Grundstück hat Familie Geier nun genügend Platz mit ihren Tieren zu leben. Vor zwei Jahren erwarben sie das Areal, nachdem sie zuvor bereits dem hinteren Gartenteil gepachtet hatten. Damals war auf dem Grundstück viel Bausubstanz zerfallen. „Mit viel Arbeit haben wir es zu dem gemacht, wie es heute zu sehen ist“, erinnert sich Dieter Zahn. Unter anderem wurden eine große Scheune und ein Stall entrümpelt und abgerissen. Der Torbogen ist erhalten geblieben und heute ein Blickfang im Dorf. Zwei ostfriesische Milchschafe, zwei Thüringer Waldziegen und eine weiße deutsche Edelziege sowie Hühner, Kaninchen, Tauben, Wachteln  und Gänse leben auf dem Hof. Was auf dem Hof produziert wird, dient ausschließlich dem Eigenbedarf. „Die Milch trinken wir, oder ich mache daraus Käse“ , erzählt die Hobby-Bäuerin. Davon profitiert nicht nur ihre Familie, sondern auch die ihres Bruders, die ebenfalls in Beerendorf lebt, sowie ihre Eltern.

Was für die beiden Töchter Emma und Klara selbstverständlich ist – das Zusammenleben mit Tieren – , zeigen  die Geiers gern auch anderen Kindern. So wie jüngst, als sie die „Schlaubären“ und „Grünschnäbel“ aus der Awo-Kita Freundschaft auf ihrem Hof begrüßten. Die Kinder konnten sich im Stall und in den Gehegen der Schafe und Ziegen frei bewegen und hatten die Möglichkeit Hühner, Enten, Tauben und Kaninchen aus der Nähe zu beobachten und durften sie anfassen. „Besonders beliebt bei den Kindern waren die Zwerghühner ,Roberta‘ und ,Maja‘, die uns Klara vorführte. Große Augen gab es, als die Kinder sahen, dass es verschiedenfarbige Eier gibt. Klara zeigte ihnen nicht nur braune und weiße, sondern auch grüne Eier. Und ein ganz besonderer Spaß war die Melkvorführung mit Ziege ,Glöckchen‘ durch Dieter Zahn“, berichtet die Erzieherin Sabine Czekala.

Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr