Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Zirkus Mewarda und Kindergarten Zschernitz starten erstmals gemeinsames Projekt
Region Delitzsch Zirkus Mewarda und Kindergarten Zschernitz starten erstmals gemeinsames Projekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 26.03.2018
Da bekamen die Kindergartenkinder große Augen und offene Münder. Feuerschlucker Renaldo großen viel Appetit. Quelle: Ditmar Wohlgenmuth
Zschernitz

Eine ganze Woche lang konnten die Mädchen und Jungen des Kindergartens der Kita Zschernitz Zirkusluft schnuppern und sehr genau miterleben, was es heißt, ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Sie selbst waren schließlich die Akteure. Jennifer Kaselowski und ihr Team vom Zirkus Mewarda luden die Kinder ein, mit ihnen gemeinsam zu üben. Und das wurde reichlich und mit viel Elan getan. Mehrere Gruppen bereitete sich getrennt vor. Die Kleinsten übten sich als Clowns, andere waren Akrobaten und Jongleure und wieder andere waren Fakire und farbenprächtig gekleidete Tänzerinnen. Eine Tierdressur durfte natürlich auch nicht fehlen. Dafür freundeten sich die Kinder mit kleinen Ziegen an.

Beiden Seiten hat es offenbar viel Spaß gemacht, zumal es sowohl für die Zirkusleute als auch für Kinder eine Premiere war. Erstmals machten die Zschernitzer an einem solchen Projekt mit und auch die die 30-jährige Zirkusfrau startete erstmals mit einem Kinder-Mitmach-Zirkus. Wie es hieß, wolle sie sich künftig darauf spezialisieren. Die Zschernitzer präsentierten ihr abwechslungsreiches Programm im voll besetzten Zirkuszelt im Garten der Kita und ernteten dafür viel Applaus. Beeindruckt haben auch die Vorführungen der Zirkusleute.

Von Ditmar Wohlgemuth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unterwegs in Mocherwitz: Hier haben viele große Gehöfte nur noch ein bis zwei Bewohner. Trotzdem gibt es etwa doppelt so viele Mocherwitzer als in der Zeit kurz nach der Wende.

29.03.2018

Es war mal der Kindheitstraum von Rüdiger Kleinke, einen Laden zu besitzen. Der Delitzscher hat ihn mehr als wahr gemacht und ist erfolgreich mit dem Online-Weinhandel ebrosia. Der soll nun abermals wachsen, auch hinsichtlich der Mitarbeiterzahl.

29.03.2018

Die Ankunft des Frühlings haben die Badrinaer am Samstag an der Alten Schmiede gefeiert. Auch der Osterhase ließ sich zur Freude der Kinder schon mal blicken.

25.03.2018