Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zoff wird übern Delitzscher Gartenzaun ausgestragen

Konflikt Zoff wird übern Delitzscher Gartenzaun ausgestragen

Eigentlich ist so ein Kompost doch eine gute Sache: Biomüll wird zum Wohle der Umwelt genutzt, kann zum Beispiel ein guter Dünger sein. Irgendwie ist es oft dann aber doch nicht so leicht. Mindestens dann, wenn der Nachbar sich am Haufenprinzip stört.

Ab auf den Kompost: Biologisch abbaubarer Müll hat so noch einen Nutzen (Symbolbild).

Quelle: dpa

DELITZSCH. „Tatort“ Gartenzaun. In einer Straße voll hübscher kleiner Eigenheime, gepflegter Vorgärten mit kurz geschorenen Rasenflächen. Nicht ganz. Einen Mann treibt um, was seine Nachbarn ein Stück weiter die Straße runter so treiben. „Fresskübel“ nennt er jene Kompostvorrichtungen, die sie kurz hinter ihrem Gartenzaun auf ihrem privaten Gelände stehen haben. Alle möglichen Abfälle würden darauf landen, ärgert sich der Mann. Vor Ort sieht man eine Tomate auf anderer Kompostmasse. Ein Jahr gehe das nun schon so und weder das Landratsamt noch die Stadtverwaltung würden sich zuständig sehen. Es sei doch nur eine Frage der Zeit, bis die Ratten kommen. Was also tun?

Die LVZ ist dieser Frage nachgegangen. Zuständig sieht sich erstmal keiner. „Wahrscheinlich hilft ihnen die Untere Abfallbehörde beim Landkreis weiter“, heißt es aus der Stadtverwaltung. „Wir sehen keinen Handlungsbedarf“, heißt es wiederum vom Landratsamt auf die Anfrage. Die Abfallbehörde sei für so einen Fall nicht zuständig. Es bestehe keine Veranlassung tätig zu werden. Und nur wenn tatsächlich Ratten unterwegs seien, könne die Stadt Delitzsch eingreifen. Vermutlich sei der Fall, wenn überhaupt, vor Gericht zu klären. Ein Fall also für die Friedensrichter?

„Das angesprochene Thema ist kein Thema für die Friedensrichter, da die Stadt und der Landkreis beteiligt sind“, argumentiert die Stadtverwaltung und verweist auf entsprechende Paragrafen. Die Schiedsstelle befasst sich nur mit „vermögensrechtlichen Ansprüchen, Ansprüchen aus dem Nachbarrecht und nichtvermögensrechtlichen Ansprüchen wegen der Verletzung der persönlichen Ehre“. Dennoch einen Hoffnungsschimmer sieht Volker Tiefensee (CDU), Bürgermeister der Gemeinde Schönwölkau und langgedienter Schöffe sowie Friedensrichter. Er rät dazu, das Gespräch zu suchen. Reden helfe oft, im Guten am besten. „Man kann den Hinweis aufnehmen, mal klingeln und reden, sodass vielleicht doch ein Kompromiss entsteht.“ Solch ein Kompost sollte einen gewissen Abstand zum Nachbargrundstück einhalten und nicht ausgerechnet die Terrassen der anderen „beduften“. Eine öffentliche Anhörung wiederum könne Geld kosten und das könnten beide Parteien doch anders regeln. Die Kompost-Besitzer wiederum sagen, dass sie noch keiner der Nachbarn direkt angesprochen habe.

Von Christine Jacob

Delitzsch 51.525574 12.3380993
Delitzsch
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr