Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Blutspendetermine monatlich in Delitzsch

Zwei Blutspendetermine monatlich in Delitzsch


Delitzsch. Seit Mai organisiert der Kreisverband Delitzsch des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Loberstadt monatlich zwei Blutspendetermine.

. Der nächste findet heute von 13 bis 18 Uhr im Ärztehaus in der Ludwig-Jahn-Straße statt. Das DRK arbeitet neuerdings mit zwei Spendediensten zusammen. Und das sorgte jüngst bei einigen für Verwirrung.

Dass es jetzt zwei Spendetermine in Delitzsch gibt, das freute zunächst auch unseren Leser Gerhard Rohrbach. Denn als er in der Kreiszeitung las, dass er an einem Sonnabend im Bürgerhaus spenden könne, passte dies gut in seine Planung, denn den Termin mittwochs im Service- und Schulungszentrum des DRK in der Ludwig-Jahn-Straße (Ärztehaus) konnte er im Juli nicht wahrnehmen. Mit dem Samstagstermin hatte er auch die Chance, in seinem Spenderhythmus zu bleiben. Allerdings war er dann enttäuscht, als er nicht wie gewohnt den Spendedienst des Universitätsklinikums Leipzig (Blutbank Leipzig) vorfand, sondern ein Team des DRK-Blutspendedienstes Ost mit Sitz in Chemnitz, das seine bisherigen Spenden nicht registriert hatte.

Verärgert fragt er nun: „Warum graben sich die Institute – beide im Namen des DRK – die Spender gegenseitig ab? Ich möchte nicht, dass mein Blut zur Ware für konkurrierende Institute wird." Dabei versichert unser Leser, dass er trotz des Ärgers weiter im Ärztehaus spenden möchte. Er wünscht sich aber, dass das gewohnte Leipziger Institut „hin und wieder terminlich flexibler" wäre.

Christian Wolff, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Delitzsch, schlagen bei diesem Thema zwei Herzen in einer Brust. Zum einen gibt er Gerhard Rohrbach recht, denn dessen Argumente kann er voll teilen. Zum anderen ist er überzeugt, dass die Stadt Delitzsch mehr Potenzial für Blutspenden biete, als mit einem Termin monatlich erschlossen werden könne. Und auch mit Blick auf die demografische Entwicklung, in deren Folge künftig ein starker Rückgang an Spendern erwartet wird, sei die Notwendigkeit, neue Freiwillige zu akquirieren, gegeben. Und genau das sei der Hauptgrund, warum neben der Blutbank Leipzig jetzt der DRK-Blutspendedienst Ost auch in Delitzsch aktiv sei. „Dabei geht es in keiner Form darum, dass beide Institute sich die Spender gegenseitig abwerben", sagt Wolff. „Es ist ein zusätzlicher Termin, der die Chance bietet, neue Spender zu gewinnen oder welche, die es früher einmal waren, neu zu motivieren." Damit kommt der Kreisverband auch seiner satzungsgemäßen Aufgabe nach, Blutspenden zu organisieren.

Der DRK-Kreisverbandschef räumt jedoch ein gewisses Informationsdefizit ein, dass bei den Spendewilligen für Irritationen gesorgt habe. „Wichtig ist, dass Menschen, die spenden wollen, das auch tun können, denn ihr Blut wird nach wie vor gebraucht. Es rettet nicht nur Leben bei Unfällen, sondern dient der Forschung, wird zur Herstellung von Medikamenten benötigt und ist für Bluttransfusionen, Dialysen oder Chemotherapien unerlässlich", unterstreicht Wolff. Mit beiden Instituten sei abgesprochen, dass geleistete Spenden gegenseitig anerkannt würden, sodass sie keinem Spenden im Nachweis verloren gingen.

Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:50 Uhr

Der eingewechselte Dennis Kummer und Tom Hagemann sorgen mit ihren Toren für ein leistungsgerechtes Unentschieden

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr