Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Zwei mal zwei Zicklein
Region Delitzsch Zwei mal zwei Zicklein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 19.05.2015
Die frisch geborenen Zicklein der Zwergziegen erkunden momentan jeden Winkel der begehbaren Anlage im Tiergarten Delitzsch und verzücken dabei die Zoobesucher. Schutz bei ihren Müttern aber suchen sie auch noch. Quelle: Christian Maurer

Zwei mal zwei neue Zicken sind jetzt im Tiergarten Delitzsch zu sehen - "oh, süüüüüß", lautet so derzeit einer der häufigsten Kommentare vor dem Streichelgehege.

Ende der vergangenen Woche war es so weit und zwei der Afrikanischen Zwergziegen brachten kurz nacheinander ihren Nachwuchs auf die Welt. "Einmal zwei Mädels, einmal einen kleinen Bock und ein Zicklein", wie es Tiergartenleiterin Julia Gottschlich mal nicht im Fachjargon, sondern im Jargon der Verzückung über die zierlichen Zicken ausdrückt. Sie seien sehr niedlich und jede der kleinen Zicken anders anzuschauen - mal ganz hell, mal gemustert.

Mit dem neuesten Nachwuchs klettert die Zahl der Zwergziegen im Tiergarten nun auf neun Stück. Zuwachs ist auch künftig nicht ausgeschlossen: Afrikanische Zwergziegen sind sehr fruchtbar. Die Böcke werden bereits im Alter von sechs bis acht Monaten geschlechtsreif, und auch die weiblichen Tiere können schon im Alter von elf Monaten erstmals Junge gebären. Meist werden pro Wurf ein bis zwei Lämmer geboren, aber auch Drillings- oder Vierlingsgeburten sind möglich. Die neugeborenen Ziegen sind Nestflüchter und können bereits wenige Stunden nach ihrer Geburt laufen, was den Besuchern des Zoos nun nett anzuschauenden Momente in der Vorweihnachtszeit beschert. Und der Niedlich-Effekt bleibt ja irgendwie auch bestehen: Afrikanische Zwergziegen haben relativ kurze Beine, einen gedrungenen Körper und einen dicken Bauch. Beide Geschlechter erreichen "nur" eine Körperhöhe von 30 bis 50 Zentimeter und ein Gewicht von 18 bis 25 Kilogramm.

Die zwei mal zwei Zicken sind auf Suche nach Namen, auch Paten sind gerne gesehen. Für 50 Euro können Interessierte eine Patenschaft übernehmen. Weitere Infos dazu gibt es unter www.tiergarten-delitzsch.de oder in der Einrichtung selbst.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 18.12.2013
Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Entwicklung ist alarmierend: Die Zahl der Drogenkonsumenten, die in Sachsen Hilfe bei Beratungsstellen suchen, ist 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 47 Prozent gewachsen.

19.05.2015

Salti und Flickflack schlagende Weihnachtsmänner, dazwischen fliegende Frauen im Festkostüm: Mit einer beeindruckenden Weihnachtsshow zeigten rund 100 Krostitzer Akrobaten am Wochenende, was alles zu diesem Sport gehört.

15.12.2013

Nach 13 Monaten Bauzeit und einer viermonatigen Testphase ist die Biogasanlage Rackwitz offiziell in Betrieb gegangen. Am Donnerstag war Bauabnahme. Nun läuft die Anlage unter Volllast, liefert stündlich 700 Kubikmeter Biomethan zur Einspeisung ins Mitgas-Netz.

19.05.2015
Anzeige