Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Zwergziegen aus dem Delitzscher Tierpark bekommen Nachwuchs
Region Delitzsch Zwergziegen aus dem Delitzscher Tierpark bekommen Nachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 29.02.2016
Niedlicher Nachwuchs bei den Delitzscher Zwergziegen. Zum Vergleich: Die Mama ist etwa 50 Zentimeter groß. Quelle: Foto: Wolfgang Sens
Anzeige
Delitzsch

Neue Stars im Delitzscher Tierpark: Bei den Westafrikanischen Zwergziegen gibt es Nachwuchs – und das gleich doppelt. Innerhalb weniger Tage kamen jetzt gleich zwei Zwillingsgeschwisterpärchen – insgesamt also vier niedliche Miniziegen – zur Welt. Die Pärchen bestehen aus jeweils einem Böckchen und einem Zicklein. Alle vier sind noch namenlos. Und es sind Stars zum Anfassen. Die Miniziegen seien putzmunter und kommen bei Frühlingswetter in das Streichelgehege, teilte der Tierpark jetzt mit.

Tapsiger Nachwuchs bei den Delitzscher Zwergziegen.

Die Zwergziegen kommen ursprünglich aus Afrika, werden aber seit 300 Jahren auch in Europa domestiziert. Die Tiere werden nur 40 bis 50 Zentimeter hoch und wiegen lediglich 20 bis 30 Kilogramm. Typisch bei der westafrikanischen Form der Zwergziege sind der gedrungene Körperbau und die kurzen Beine.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gemeinde Krostitz will in diesem Jahr rund 3,6 Millionen Euro investieren. So hat es der Gemeinderat mit dem jetzt beschlossenen Haushalt festgelegt. Größtes Vorhaben ist der Bau einer neuen Mehrzweckhalle. Für diese muss die Kommune aber mehr Eigenmittel aufbringen als erhofft, weil sie nur mit einer 60-prozentigen Förderung rechnen kann.

29.02.2016

Noch gehen sie zur Grundschule, nach den Sommerferien steht aber der Schulwechsel an. Zahlreiche künftige Fünftklässler und ihre Eltern nutzten deshalb jetzt die Gelegenheit, das Delitzscher Christian-Gottfried-Ehrenberg-Gymnasium zu besuchen. Dabei wurden Unterrichtsräume, Freizeitangebote und verschiedene Lernmethoden vorgestellt.

29.02.2016

Die Stadt Delitzsch bekommt einen modifizierten Fahrplan für die Zukunft: Das Leitbild wird überarbeitet. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. In den gesamten Prozess der Überarbeitung sollen auch die Bürger eingebunden werden und auf der Grundlage des bisherigen Papiers „Delitzsch 2015 – Stadt im Wandel“ eine neue Agenda für die Zukunft entstehen.

28.02.2016
Anzeige