Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwochauer Karnevalverein feiert seinen 30.

Zwochauer Karnevalverein feiert seinen 30.

Normalerweise gibt sich die Kugel den Karneval. Normalerweise. Wenn aber der Zwochauer Karnevalverein (ZKV) seinen 30. Geburtstag feiert, darf es alles ein bisschen größer als die Gaststätte des Dorfes sein.

Voriger Artikel
TWD heben Strompreis
Nächster Artikel
44-Jähriger am Bahnhof Delitzsch von Zug erfasst - Mann erliegt seinen Verletzungen

Die amtierenden Funken bringen Stimmung ins Festzelt des ZKV.

Quelle: Christine Jacob

Zwochau. Drum luden die Narren am vergangenen Wochenende ins beheizte Festzelt aufs Gelände der Firma TPE, stockten ihre Zuschauerzahl so mal locker von sonst rund 160 auf mehr als 300 an einem Abend auf. „Das Jubiläum feiern wir richtig groß“, schließlich hatte ZKV-Präsident Rolf Münch angekündigt.

Am Freitag wurde mit den Faschingsvereinen der Region gefeiert, am Samstag mit all den anderen Narren. Geboten wurde denen ein buntes und klassisches ZKV-Programm – vom laut schallenden Samba brasilianischen Vorbilds bis zur büttenredenden Witz-Feststellung, dass man nur „untergroß“ und keinesfalls übergewichtig sei.

Der Verein schwört seit seinen Anfängen 1982 auf den klassischen Karneval. So gibt es in Zwochau noch den Ein- und Ausmarsch des Elferrats, die Büttenrede und die Funkengarde. Zum Jubiläum sogar in doppelter Ausführung mit den amtierenden Funken und den „First Ladies“, die die Garde 1986 aus der Taufe hoben und erstmals die Beine hoch in die Luft schwangen.

Dass sie das noch sehr gut können, bewiesen die Damen der ersten Stunde am Samstagabend mit beeindruckender Kondition – tanzten gar die vollkommen verdient geforderte Zugabe voller Schwung durch. Es sei vor allem das Publikum, das den ZKV so erfolgreich mache, stellte Präsident Rolf Münch klar.

„Ihr seid ein treues Publikum, habt mit eurer Meinung nie hinterm Berg gehalten, auch mal gesagt, wenn euch was nicht gefallen hat“, dankte der oberste Narr den Zwochauern. Am Samstag jedenfalls schienen die recht zufrieden mit dem Gebotenen, brachten den Festzeltboden zum Beben und so manchen Protagonisten mit dem lautstarken Ruf nach Zugabe außer Atem.

Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.11.2017 - 09:32 Uhr

1:3-Heimniederlage im Kellerduell gegen den Döbelner SC

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr