Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln
Etwa jeder zehnte Erwerbstätige zwischen 18 und 65 Jahren in Ostdeutschland klagt über Schlafstörungen. Oft fängt das Problem aber schon bei der Schlafhygiene an.
DAK-Gesundheitsreport

Den Gesundheitsreport 2017 der DAK stellte am Dienstag Christian Baier, Chef der DAK-Gesundheit in Döbeln, vor. Zum zehnten Mal in Folge liegen damit regionale Daten für den Landkreis Mittelsachsen vor. Zudem befasste sich die DAK mit Schlafproblemen der Sachsen.

  • Kommentare
mehr

Justiz
Das Amtsgericht Döbeln verhandelte am Mittwoch gegen einen 18-Jährigen aus Hartha. Dem lag versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl zur Last.

Ohne Verteidiger war ein 18-Jähriger am Mittwoch im Amtsgericht Döbeln erschienen. Er war des versuchten Wohnungseinbruchsdiebstahls in Hartha angeklagt. Für den Steuerzahler war es gut, dass sich der junge Mann keinen Rechtsanwalt genommen hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
125 000 Besucher pro Jahr im Stadtbad
Nach zehn Jahren gibt es im Döbelner Stadtbad erstmals wieder eine Preiserhöhung für Freibad, Schwimmhalle und Sauna.

Nach zehn Jahren konstanter Preise erhöhen die Stadtwerke Döbeln ab 1. Oktober die Eintrittspreise im Döbelner Stadtbad. Das kündigte Stadtwerkegeschäftsführer Gunnar Fehnle an. Zwischen 50 Cent und einem Euro kostet der Eintritt in Schwimmhalle und Freibad ab Oktober mehr. Im Saunabereich werden auf die Eintrittspreise um die 1,50 Euro aufgeschlagen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Roßwein
Armin Zill (r.) spendet 850 Euro für die Kamelie.

Ein Glück für den Heimatverein Roßwein, dass Armin Zill mal Gärtner gelernt hat und ein Freund der Wolfstal-Kamelie ist. Der ehemalige Bürgermeister von Böhrigen und Tiefenbach feierte kürzlich seinen 70.Geburtstag. Statt Geschenken sammelte er Geld – 850 Euro kamen zusammen, die er am Mittwoch dem Verein für die Kamelie übergab.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bildband mit Biografie über Karl Spieß (1891-1945) erschienen
Karl Spieß (1891-1945) war ein Lebemann, der seinen Beruf als Fotograf ernst nahm.

Karl Spieß war ein Harthaer Original, ein über die Stadtgrenzen hinaus bekannter Fotograf, der Zeitdokumente der 1920er und 30er Jahre schuf, von einem modernen Hartha träumte und ein tragisches Ende fand. Dietmar Riemann ist sein Bruder im Geiste, wuchs in dessen Haus auf und hat einen Bildband mit Biografie über Spieß veröffentlicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lagerhalle für Schweinezucht umgebaut
Im Abferkelstall verbringen Sau und Ferkel die ersten Wochen nach der Geburt.

Die Tiergut Elbland GmbH baut auf ihrem Standort in Gallschütz um: Eine Lagerhalle wird zum Abferkelstall umgestaltet. Der Gemeinderat Großweitzschen hat zugestimmt, will künftig bei solchen Entscheidungen aber einen Firmenvertreter in die Sitzung einzuladen. Tiergut-Chef van den Borne verspricht aber: Geruchsbelästigungen werden abnehmen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landwirtschaft
Die Riesenkartoffel von Werner Günther bringt 1084 Gramm auf die Waage. Doch der Schwetaer hofft, dass sich bei der Ernte noch größere Exemplare finden.

Werner Günther aus Schweta hat die größten Kartoffeln. Der 66-Jährige wurde beim Kartoffelfest in Ostrau vor drei Jahren sogar Kartoffelkönig. Und auch in den Folgejahren stand er immer wieder nach dem Wettstreit „Wer hat die größte Kartoffel?“ auf dem Siegertreppchen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Kompaktanlage sichert Trinkwasserversorgung
Der Abriss des Zschepplitzer Hochbehälters läuft bereits. Bis Ende des Monats soll die neue Kompaktanlage geliefert werden.

Noch in diesem Monat verschwindet der alte, aus den 1930er Jahren stammende Hochbehälter zur Trinkwasserversorgung aus Zschepplitz. Stattdessen soll eine Kompaktanlage errichtet werden, die dem Stand der Technik entspricht und die Trinkwasserversorgung der Zschepplitzer sichert. Rund 100 000 Euro kostet dies.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mit Download
Das Ensemble Harmonix wird auch in diesem Jahr wieder auf der Gala-Bühne in der Leisniger St. Matthäi-Kirche stehen.

Die Leisniger Benefizgala geht am 14. Oktober in ihre 15. Runde – Zeit für einen kleinen Rückblick auf die von Hansjörg Oehmig organisierten Konzerte, die ihren Ursprung in der Flut von 2002 haben. Mit einem von den damaligen Schülern Anna-Maria Pikos und Christopher Oehmig komponierten Flutsong und knapp 4200 Euro Spenden fing alles an.

  • Kommentare
mehr
Apfelfest im Christlichen Lernraum Technitz
ff

Emsiges Treiben herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Evangelischen Grundschule und des Christlichen Hortes. Traditionell hatte der Christliche Lernraum zum Apfelfest geladen, der in jedem Jahr auch zum Kennenlernen des Lernraumes dient.

  • Kommentare
mehr
Justiz
Das Amtsgericht Döbeln beschäftigt sich bald mit dem schweren Verkehrsunfall, der sich am 26. Juni auf dem Parkplatz Rossauer Wald ereignete.

Ein tragischer Verkehrsunfall kostete am 26. Juni auf dem Parkplatz am Rossauer Wald das Leben. Ein polnischer Pkw-Fahrer und eine deutsche Lkw-Fahrerin stehen wegen dieses schweren Unfalls demnächst in Döbeln vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Chemnitz hat sie der fahrlässigen Tötung angeklagt.

mehr
Döbelner Kunzemann-Grundschüler bei Blitz-für-Kids
Harald Bauer (r.) bekam ein dickes Lob von den Kindern. Er gehörte zu den Autofahrern, die sich an die 30 km/h im Umfeld der Kunzemann-Grundschule hielten.

Die erste Messung mit dem Lasermessgerät war am Montagmorgen gleich ein Volltreffer. 64 Kilometer pro Stunde bei erlaubten 30 hatte die junge Frau im Volkswagen auf dem Tacho. Glatt wurde sie herausgewunken und musste mit hochrotem Gesicht den Schülern der Klasse 4 der Kunzemann-Grundschule Döbeln Rede und Antwort stehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr