Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln
Statt mit den beantragten 30 587 Euro wurde die Stadtbibliothek Hartha vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen mit nur 4700 Euro bedacht.
Richtlinien nicht erfüllt

Weil mehrere Förderrichtlinien nicht erfüllt wurden, kürzte der Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen die finanziellen Fördermittel für die Harthaer Stadtbibliothek. Statt der beantragten rund 30 600 Euro stehen der Bibliothek im Jahr 2017 lediglich 4700 Euro zu. Wie das immense Loch gestopft werden soll, ist noch unklar.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Immobilien

Das Haus Nummer 13 an der unteren Marktseite in Roßwein hat einen neuen Besitzer. Besser: eine Besitzerin. Heike Richter, Bewohnerin der Stadt, hat das Gebäude vom Döbelner Immobilienunternehmer Wolfgang Müller gekauft und möchte es mit ihrem Lebenspartner Matthias Liebscher sanieren. Ein anderer Plan ist damit vom Tisch.

mehr
Blutspendeaktion für die Abikasse
Tibby Schmidt spendet für die Abikasse der Zwölftklässler. Christin Schwertfeger (r.) vom Haema Blutspendedienst nimmt ihr das Blut ab.

Damit die Abi-Feier eine große Sause wird, haben sich die Harthaer Abiturienten etwas ganz besonderes einfallen lassen: Sie riefen am Mittwoch zum Blut spenden auf. Ins Boot holten sie sich dafür den Haema Blutspendedienst aus Leipzig. Lehrer, Eltern und Schüler sammelten pro Spende Geld, das direkt in die Abikasse floss.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bibliothek
Bibliothek und Buchladen in Waldheim suchen Paten, Paten für Bücher wohlgemerkt

So einen Paten wie Don Vito Corleone suchen Buchhändlerin Katja Dierbeck und Waldheims Bibliotheksleiter natürlich nicht. Sondern Leute, die gelesene Bücher der Bücherei stiften. Das können natürlich auch Werke über die La Cosa Nostra, die italoamerikanische Mafia sein, um die es im Film „Der Pate“ ging, in dem Marlon Brando die Titelrolle spielte.

mehr
Winterdienst
Hans-Jürgen Sachse, Küster der katholischen Kirche in Waldheim, muss den Zaun am Kirchengrundstück ständig nachnageln. Weil ihn Passanten im Winter als Geländer nutzen, lockern sich die Latten.

Der Treppensteig zur Carolahöhe in Waldheim sorgt für Ärger. Der Zaun der katholischen Kirche leidet, weil ihn Passanten bei Glätte als Geländer nutzen. Für den Winterdienst selbst sind die Anwohner zuständig, sagt die Stadt.

mehr
Eine ostdeutsche Liebesgeschichte
Das Musical „Über sieben Brücken“ gastiert im April nächsten Jahres in Hartha.

Weihnachtsgeschenke-Tipp gefällig? Die DAZ verlost dreimal zwei Freikarten für das im April in Hartha gastierende Musical „Über sieben Brücken“. Das Publikum taucht ein in großartige Melodien und bekommt eine packende, humorvolle Geschichte erzählt – mit allen Mitteln, die das Theater so aufregend und faszinierend macht.

mehr
Strecke Chemnitz – Elsterwerda über Döbeln betroffen
Probleme mit den Radreifen: Die Coradia Continental Elektrozüge (hier beim Halt in Waldheim) müssen in die Werkstatt.

Im Oktober hatte die Mitteldeutsche Regiobahn auf der Strecke Döbeln-Leipzig Technikprobleme mit den neuen Diesel-Talent-Zügen. Jetzt fallen auf der Strecke Chemnitz-Riesa-Elsterwerda über Döbeln fast die Hälfte der Elektrozüge aus. Grund Technikmängel. Die Bahnkunden sind sauer, denn das Krisenmanagement ist wieder ziemlich schlecht.

mehr
Festgottesdienst
Die Bärmig-Orgel aus Heuersdorf steht nun in Börtewitz.

Der Abriss der Heuersdorfer Taborkirche für den Braunkohletagebau im Mitteldeutschen Braukohlerevier hat seit dem jüngsten Festgottesdienst in der Kirche von Börtewitz bei Leisnig eine tröstliche Note: Die Bärmig-Orgel aus Heuersdorf wurde am Sonntag in Börtewitz neu geweiht. In dem Instrument klingt noch ein Register aus der vormaligen Börtewitzer Albert-Schmeisser-Orgel mit.

mehr
Großweitzschen stimmt zu – Baustart nicht vor 2018
Das Nebengebäude (r.) der Jugendbetreuungseinrichtung Distel in Großweitzschen soll sechs Wohnplätze für Kinder und Jugendliche bekommen.

Die Jugendwohngruppe Distel darf wachsen: Der Großweitzschener Gemeinderat hat einem Ausbau um sechs Plätze zugestimmt. Doch Wohngruppenleiter Thomas Mehlhorn will mit dem Umbau frühestens 2018 beginnen, da dieser im Nebengebäude sehr kostspielig wird. Der Bedarf nach neuen Plätzen ist aber ungebrochen hoch.

mehr
Döbelner Stadtbusse werden rot
Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer, Landrat Matthias Damm, Regiobus-Chef Michael Tanne und Pferdebahn-Vereinschef Uwe Hitzschke enthüllten gestern den ersten neuen Bus.

Die Regiobus Mittelsachsen GmbH lässt ab 11. Dezember in Döbeln fünf pferdebahnrote und nagelneue Busse fahren. Die Pferdebahn 4.0 hat 299 PS und rollt künftig auf allen Linien über den Busbahnhof. Im Takt kann dort umgestiegen werden. Das neue Stadtbussystem soll den Nutzern viele Vorteile bringen.

mehr
Performance-Projekt
Farbige Kostüme und Masken kommen beim nächsten Performance-Projekt mit Pier Giorgio Furlan (Mitte) zum Einsatz.

Etwa hundert Akteure aus neun Gruppen proben derzeit für die nächsten Aufführungen mit dem Performance-Künstler Pier Giorgio Furlan. Eine Gruppe aus der Behindertenwerkstatt Roßwein gehört zu den Mitwirkenden. Im Januar kommt das Stück im Freiberger Tivoli und im Schauspielhaus von Chemnitz auf die Bühne. Nicht behinderte und behinderte Menschen spielen mit.

mehr
Riesenstiefel fürs eigene Wohnzimmer
Museumsmitarbeiterin Danielle Bennemann zeigt Emil und Svenja Hildebrandt, wie aus den Einzelteilen aus Pappe ein ganz eigener Stiefel entsteht.

Den Döbelner Riesenstiefel im Miniaturformat konnten Jungen und Mädchen am vergangenen Wochenende in der Bastelwerkstatt im Döbelner Rathaus schneiden und kleben. Damit der zum Nikolaustag auch befüllt ist, ließen die kleinen Bastler ihr Werk zurück – bevor sie es am Dienstag wieder abholen dürfen.

mehr
Weihnachtsmärkte der Region
Partystimmung in Ostrau an der Eschkemühle.

Auch am zweiten Adventwochenende standen die Zeichen in Leisnig, Schrebitz und Ottewig auf Weihnachten. Größere und kleinere Veranstaltungen riefen zu besinnlicher Gemeinsamkeit auf. Literweise Glühwein, leckere Bratwürste und andere süße Versuchungen lockten die Besucher in Stadt und aufs Land.

mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr