Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln
Bohrer gegen Fels: Vier Meter tief auf den Fels der Muldeninsel müssen die neuen Flutwände fest verankert werden. Es vibriert gerade ordentlich.
Am Flutgraben

Hinterm Döbelner Pferdebahnmuseum machen Mitarbeiter der Flussmeisterei Grimma gerade Platz für die Verbreiterung des Flutgrabens in diesem Bereich. 40 Bäume müssen deshalb bis Ende Februar dem Hochwasserschutz für die Döbelner Innenstadt weichen. Im Sommer soll dieser Bauabschnitt starten.

  • Kommentare
mehr

Softair-Waffe
Laut Polizei soll es sich bei dem Fall in Döbeln vermutlich um eine Softair-Pistole gehandelt haben. (Symbolfoto)

In Döbeln hat am Sonnabend ein 36-Jähriger Anzeige erstattet, weil er beschossen worden sei. Er sei zu Fuß in einer Passage unterwegs gewesen, als ein vorbeifahrender unbekannter Radfahrer eine Waffe zückte und in seine Richtung schoss. Die Polizei fand am Tatort eine Kunststoffkugel.

  • Kommentare
mehr
Lebendes Denkmal
Seit 81 Jahre lebt Arnim Arnold in der Wassermühle in Tautendorf.

Am 15. Januar feiern die Arnolds dieser Erde Namenstag. Ein ganz besonderer Mann mit diesem Nachnamen wohnt in einer alten Mühle in Tautendorf bei Leisnig. Im Ort bekannt ist Armin Arnold aber unter einem ganz anderen Begriff: Hier reden alle nur vom Schanzmüller.

mehr
Diskussion in Leisnig
Sieht gar nicht so schlecht aus: Leisniger Marktplatz mit Weihnachtspyramide.

Vor Jahren in einer DAZ-Umfrage abgewählt, wird die Variante erneut diskutiert: Soll die Leisniger Weihnachtspyramide besser auf dem Marktplatz stehen statt in der Altstadt? Am Rande der jüngsten Sitzung im Gewerbeverein kam das Thema auf, mit dem Argument: Die Pyramide sei so schön, sie solle besser sichtbar sein. Doch es spricht auch etwas gegen den Marktplatz.

  • Kommentare
mehr
Nach schwacher Grillsaison 2016
80 Tonnen Geflügelwurst werden aktuell pro Woche bei Friki in Döbeln für die Regale der meisten Handelsketten produziert.

Die schwache Grillsaison 2016 und der Ausstieg bei der Verarbeitung von Putenfleisch sorgen beim Döbelner Geflügelverarbeitungsbetrieb Friki für einen leichten Umsatzrückgang. Dennoch ist Werkleiter Frank Grundl zufrieden. Es wurde kräftig investiert und ein kleines Lohnplus für die 100 Mitarbeiter gibt es auch wieder.

  • Kommentare
mehr
Pech für Raser und Parksünder
Aus dem Auto oder direkt vom Straßenrand: 2017 wird das Ordnungsamt deutlich mehr in Döbeln blitzen.

2017 wird mehr es deutlich Geschwindigkeitskontrollen und mehr als dem Vorjahr in Döbeln geben. Das Ordnungsamt hat einen neuen Mitarbeiter für das Blitzerauto eingestellt. Der könnte auch früh zeitig und abends, wenn mancher mit quietschenden Reifen über den Obermarkt donnert zur Stelle sein. Die Parksünder überwachen künftig drei Bedienstete.

  • Kommentare
mehr
Knappe Kasse
Weil die Kommune finanziell klamm ist, muss die Stadtverwaltung Leisnig am Personal extrem sparen.

Seit mehr als zwei Jahren versucht die Stadt Leisnig, mit moderatem Sparen ihre Personalkosten zu reduzieren. Als Hauptamtsleiterin Sonja Heyer jüngst das Personalentwicklungskonzept im Stadtrat vorstellte, wurde deutlich: Die Stadt hat Personalkosten, wo es nach Ansicht der Rechtsaufsicht keine geben dürfte: bei freiwilligen Aufgaben.

  • Kommentare
mehr
Weiterhin Unterstützer gesucht
Sebastian Markert ist Friedhofsgärtner und kam auf die Idee, nach Baumpaten zu suchen.

Dem Aufruf von Friedhofsgärtner Sebastian Markert vor knapp einem Jahr folgten zahlreiche Bürger, die sich fortan um einen frisch gepflanzten Baum auf dem Harthaer Friedhofsgelände kümmern. Damit soll der Baumbestand gepflegt und nach und nach verjüngt werden. Dafür weichen kranke Pflanzen.

  • Kommentare
mehr
Justiz
Weil er seinen Stiefsohn misshandelt haben soll, steht ein Waldheimer seit Donnerstag in Döbeln vor Gericht. Der Mann weist den Tatvorwurf zurück.

Bei einem Trennungsdrama stehen oft die Kinder zwischen den Fronten. Das zeigt sich in einem Prozess am Amtsgericht Döbeln. Einem Waldheimer liegt zur Last, seinem Stiefsohn Brutalitäten angetan zu haben. Der Mann bestreitet das. Der Junge und seine Mutter belasten ihn.

  • Kommentare
mehr
Gemeinde-Fusion
Kirchgemeinden von Leisnig und Tragnitz sind jetzt eins.

Die Kirchgemeinden von Leisnig und Tragnitz sind seit Jahresbeginn zusammen geschlossen zur Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Leisnig-Tragnitz. Etwas mehr als 1000 Gemeindeglieder gehören dazu, außerdem die vier Kirchen in Leisnig, Tragnitz und Altenhof. Katja Schulze, die beide Gemeinden bereits zuvor betreute, erklärt, was sich ändert.

  • Kommentare
mehr
Justiz
Wegen versuchten und vollendetem Raubes in Roßwein stehen zwei 19-Jährige vorm Jugendschöffengericht.

Der angebliche Raub vom 21. Januar 2016 beschäftigte am Mittwoch das Jugendschöffengericht des Amtsgerichtes Döbeln. Mit etwa einstündiger Verspätung war denn auch der mutmaßliche Geschädigte erschienen und der Prozess konnte beginnen. Geklärt ist bisher noch gar nichts.

  • Kommentare
mehr
Haftbefehl
Laut Strafprozessordnung muss die Untersuchungshaft ein Ermittlungsrichter anordnen. Es muss ein dringender Tatverdacht bestehen und es müssen Haftgründe vorliegen. Dazu gehört die Verdunklungsgefahr, also zum Beispiel, das Beeinflussen von Zeugen im Vorfeld der Hauptverhandlung.

Vor reichlich vier Jahren stiftete ein heute 23-Jähriger jede Menge Unfrieden im Raum Ostrau, galt als Kopf einer Jugendbande. Kaum aus dem Gefängnis entlassen, fährt er nun wieder ein. Um das aktuelle Verfahren gegen ihn abzusichern, ordnete das Amtsgericht Chemnitz auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft an.

  • Kommentare
mehr
Genussland Sachsen
Ernteprinzessin und Blütenkönigin aus Sachsen präsentieren eine Palette im Freistaat produzierter Lebensmittel.

Tradition und Spezialitäten aus regionalen Küchen – das ist das neue Rezept, das im Freistaat dem Tourismus auf die Beine helfen soll, und zwar auf der Internationalen Grünen Woche. So wünscht sich das Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (SPD). Er erklärte die Strategie bei der Pressekonferenz zum Berlin-Auftritt des Freistaates auf der Burg Mildenstein Leisnig.

  • Kommentare
mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr