Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln
Lothar Folkmer, Stefan Víehrig und Bernd Wetzig vom Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt übernahmen am Montag feierlich den Schlüssel für die 24 neuen Wohnungen in der zum Wohnpark umgebauten Leninschule in Döbeln-Ost.
Wohnen im einstigen Klassenzimmer

In nur 13 Monaten entstanden aus Schulgängen, Klassen- und Lehrerzimmern 24 modern zugeschnittene Wohnungen zwischen 55 und 77 Quadratmetern Grundfläche, mit jeweils acht Quadratmeter großen Balkonen oder Terrassen und vor allem schwellenlos sowie mit Fahrstuhl erreichbar. 3,5 Millionen Euro wurden investiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Kinder
Planzeichnung vom Spielplatz Otzdorf.

Schon seit vielen Jahren wünschen sich die Otzdorfer einen Spielplatz in ihrem Ort. Noch offen war bislang, wo er errichtet werden kann und wie die Finanzierung erfolgen soll. Beides ist jetzt geklärt. Der Platz entsteht an dem Weg Zum Lindicht zwischen der Kirche und Haus Nummer 12. Europäische Fördermittel sollen dafür fließen.

  • Kommentare
mehr
Kläranlage wird untersucht
Am 26. April vergangenen Jahres nahmen Wolf-Thomas Hendrich, Immo Barkawitz, Stephan Baillieu und Dirk Schilling (v.l.) die Kläranlage in Zschaitz.

Die neu gebaute Kläranlage in Zschaitz sorgt für starke Geruchsbelästigung. Das zumindest behaupten Anwohner und Besucher des Naherholungsgebietes im Ort. Jetzt soll untersucht werden, woher der Gestank tatsächlich kommt.

  • Kommentare
mehr
Goldener Stiefel
Monika und Hans Kühne aus Waldheim geben Asylsuchenden  ehrenamtlich Deutschunterricht.

Seit zwei Jahren unterrichten Monika und Hans Kühne in Waldheim Asylsuchende in der deutschen Sprache. Die beiden ehemaligen Deutschlehrer sind aktiv im Waldheimer Helferkreis und jetzt nominiert für den Heimatpreis Goldener Stiefel in der Kategorie Gute Seele.

  • Kommentare
mehr
Auch Mieten ziehen etwas an
Wer auf dem Immobilienmarkt das Richtige zu bieten hat, hält die Hand auf: Niedrige Zinsen sorgen für mehr Nachfrage bei Eigenheimen, Baugrundstücken und Mehrfamilienhäusern. Auch die Mieten steigen moderat.

Wer in Döbeln aktuell ein Einfamilienhaus, ein Baugrundstück oder ein Wohn- und Geschäftshaus verkaufen möchte, hat gute Karten, dafür einen guten Preis zu erzielen. Auch die Wohnungsmieten in Döbeln ziehen moderat an. Schwerer hat es dagegen, wer eine Eigentumswohnung verkaufen möchte.

  • Kommentare
mehr
Umgestaltung anvisiert
Der Park an der Dresdner Straße soll umgestaltet werden. Das Denkmal für die Opfer des zweiten Weltkrieges könnte dann einen neuen Standort bekommen.

Bauzäune versperren die Sicht, der Teich gleicht eher einem Schlammloch. Der Park an der Dresdner Straße in Hartha benötigt eine Generalüberholung. Die Stadt machte sich nun Gedanken über eine mögliche Umgestaltung. Die beinhaltet auch, dass das Denkmal für die Opfer des zweiten Weltkrieges einen neuen Standort bekommt.

  • Kommentare
mehr
„Berufsorientierung liegt mir am Herzen“
Christa Müller hat am Schreibtisch bei Pietsch in Ostrau immer wieder neue Ideen wie zuletzt zur Berufsrallye.

Christa Müller, Prokuristin von Pietsch Haustechnik in Ostrau, ist in der Kategorie Wirtschaft für den Goldenen Stiefel nominiert. Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann begründet ihren Vorschlag mit dem Engagement der 61-Jährigen für die Berufsorientierung von Jugendlichen im ländlichen Raum.

  • Kommentare
mehr
Roßwein
Noch unklar: Wird aus dem ehemaligen Fernsehgeschäft an der Dresdner Straße 13 eine Spielhalle, oder nicht?

Aus dem ehemaligen Fernsehgeschäft Burkhardt an der Dresdner Straße 13 soll eine Spielhalle werden. Das plant zumindest ein Roßweiner. Er hat für die Nutzungsänderung des zurzeit leer stehenden Ladens bei der Stadt einen Antrag auf Vorbescheid gestellt. Der Stadtrat lehnt den Plan mehrheitlich ab. Die Entscheidung trifft aber das Landratsamt.

  • Kommentare
mehr
70-Jährige Mieterin muss vor Gericht
Immer wieder mussten Hausbewohner wegen der Kellerbrände von der Feuerwehr über die Balkone gerettet werden.

Jetzt ist es amtlich: Die mutmaßliche Brandstifterin der Kellerbrände in der Albert-Schweitzer-Straße 23 in Döbeln kommt vor Gericht. Nach Abschluss der umfangreichen Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Chemnitz am Montag gegen die 70-jährige Hausbewohnerin Anklage vor dem Landgericht Chemnitz erhoben.

  • Kommentare
mehr
Im Schützenhaus
Linea (7 Jahre alt) beim Luftgewehrschießen. Sie erzielte 22 Ringe.  Im Hintergrund beobachten Papa Tilo Klose (rechts) und Vereinsmitglied Jürgen Lantzsch die Zielversuche.

Am Sonnabend war der Höhepunkt der Jahrhundertflut von 2002 genau 15 Jahre her. Seit 2005 nimmt der Roßweiner Schützenverein den 12. August zum Anlass, um sein Schützenhaus Besuchern zu öffnen und daran zu erinnern.

  • Kommentare
mehr
Tag der offenen Tür
Hingucker in Haßlau: Marvin (l.) und Louis gehörten zu den ersten, die die Feuerwehrhüpfburg beim Tag der offenen Tür am Gerätehaus ausprobierten.

Da musste der Besucher zwei Mal hinschauen: Statt zwei großen Löschfahrzeugen – nämlich denen der Feuerwehren Haßlau und Niederstriegis – standen beim Tag der offenen Tür am Gerätehaus am Sonnabend plötzlich drei rote Gefährte auf dem Vorplatz.

  • Kommentare
mehr
Partymeile
Tanzdarbietungen gab es auf der Bühne.

Eine runde Sache war es, dieses dritte Ritterstraßenfest, angefangen von der Traktorenschau der Ostrauer Treckerfreunde an der Ecke Stadthausstraße bis hin zur kleinen Landmaschinenausstellung vor der Oberbrücke. Ein reines Vergnügen war das Schlendern über die Festmeile am Sonnabend.

mehr
Schulstart in Hartha
51 Jungen und Mädchen, die ab sofort die Pestalozzi-Oberschule in Hartha besuchen, lernten gestern die Stadt näher kennen. Dazu gehörte auch ein Besuch im Rathaus.

51 Jungen und Mädchen starteten diese Woche ins Abenteuer Oberschule. Damit sich Schüler und Lehrer zu Anfang besser kennenlernen konnten, war die Woche vollgepackt mit Rundgängen durch die Stadt Hartha, das Schulhaus, Kirche und Sternwarte.

  • Kommentare
mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr