Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln
Im Mai besuchte Sachsens Kulturministerin Brunhilde Kurth (CDU,l.) die Waldheimer Oberschule und traf dort auf Flondra Hajdari. Nach der gestrigen Beinahe-Abschiebung kann Flondra nun weiter in Waldheim zur Schule gehen.
Asylpolitik

Familie Hajdari saß schon fast im Flieger, der sie ins Kosovo zurückbringen sollte. Aber dank großen Engagements der Stadt und Helfer der Familie hat der Ausländerbeauftragte die Abschiebung ausgesetzt. Die Hajdaris gelten allesamt als gut integrierte Neubürger Waldheims.

mehr

Prozess am Amtsgericht
In Tschechien gibt es Crystal für einen Äppel und ein Ei. Darum fahren Döbelner Süchtige ins Nachbarland, um sich mit dem Stoff preiswert einzudecken. Den verkaufen sie dann hierzulande weiter und finanzieren so ihre Sucht.

Fast 70 Gramm Crystal wollten zwei junge Damen in Tschechien kaufen. Mit einem geliehenen Auto fuhren sie ins Nachbarland. Den Wagen setzten sie an einem Poller an, woran dessen Achse zerbrach. Drogen brachten sie auch nicht mit, weil man sie offenbar abgezogen hatte. Eine Teilnehmerin dieser „Kaffeefahrt“ sitzt bereits im Knast, die andere schrammte daran vorbei.

mehr
Auf der A 14 zwischen Mutzschen und Leisnig
Blaulicht

Ein 37-Jähriger hat am Samstagabend auf der A 14 Richtung Dresden mehrere kleine Unfälle gebaut, bevor er am Standstreifen zum Stehen kam. Die Polizei stellte 4,4 Promille und Amphetamine im Blut fest.  

mehr
Am Pommlitzgrund in Döbeln
Wasserbausteine und in die Erde gerammte Stahlspundwände, dazu eine Drosselklappe – aus vielmehr besteht das neue Staubecken nicht.

Nach drei Wochen Bauzeit ist das neue Staubecken am Pommlitzgrund in Döbeln schon fast fertig. Zwei Jahre kämpfte die Stadtverwaltung darum, das Staubecken, oberhalb der Ziegelstraße endlich bauen zu können. Es soll bei starken Regenfällen das Wasser von den Feldern abbremsen, um Ziegelstraße- und Dresdner-Straße vor Überflutung zu schützen.

mehr
Gefahr in Hartha in Verzug
Schmutzfleck in Hartha: Das Landratsamt Mittelsachsen muss eingreifen, weil der Eigentümer seine Immobilie nicht ausreichend sichert und Gefahr in Verzug ist.

Weil der Eigentümer seiner Pflicht nicht nachkommt und von seiner Immobilie Gefahr in Verzug ist, muss das Landratsamt Mittelsachsen tätig werden. Doch der Abriss des Gebäudes muss erneut verschoben werden. Der Schandfleck verschwindet erst Anfang 2017. Bis dahin bleibt das Gebäude durch Bauzäune abgegrenzt.

mehr
25. Roßweiner Weihnachtsmarkt mit Baumkletterer
Bürgermeister Veit Lindner (l.) und Bäckermeister Jens Schmidt überreichten das erste Stück des Stollens zum 25. Roßweiner Weihnachtsmarkt an Marvin (M.).

Ein Riesaer, der am Freitagabend auf den Roßweiner Weihnachtsbaum kletterte, war auch am Sonnabend noch Thema Nummer eins auf dem Markt. Der wurde zum 25. Mal gefeiert – zum 15. Mal mit einem Riesenstollen, dessen Erlös dieses Jahr an den Förderverein der Albert Schweizer-Lernförderschule geht.

mehr
In Roßwein
Blaulicht

Makabere Aktion in Mittelsachen: Eine Frau glaubte, einen strangulierten Menschen an einer Brücke zu sehen. Es handelte sich jedoch um eine Puppe - mit geschmacklosen Details.

mehr
Prozess am Amtsgericht
Zwei Monate Knastnachschlag bekam der Döbelner Rentner Martin Z. jetzt im Amtsgericht Döbeln für die Lappalie eines Ladendiebstahls.

Zwei Monate Knastnachschlag bekam der Döbelner Rentner Martin Z. jetzt im Amtsgericht Döbeln für die Lappalie eines Ladendiebstahls. Wo andere mit Geldstrafen davonkommen, führt bei dem vielfach Vorbestraften der Weg direkt ins Gefängnis zurück. Aber das ist angesichts seines Strafregisters so etwas wie seine zweite Heimat.

mehr
Das DAZ-Dorfporträt
79 Menschen leben in dem kleine Ort Töpeln bei Döbeln.

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Für unsere Serie „Das DAZ-Dorfporträt“ besuchen wir jene kleinen Nester, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird. Diesmal fuhr Gina Apitz mit dem DAZ-Reporterauto nach Töpeln und Wöllsdorf.

mehr
Glück im Unglück
Eigentümer Thomas Schmidt (l.) erweckte gemeinsam mit Hausmeister Mirko Kühnert das ehemalige Pfarrhaus in Wendishain zum Leben. Viel Zeit, Geld und Herzblut stecken im jetzigen Denkmal- und Kulturgästehaus.

Eigentlich wollten Thomas Schmidt und seine Mitstreiter mit ihrem Verein einen Kindergarten im ehemaligen Pfarrhaus in Wendishain entstehen lassen. Doch das Schicksal ging einen anderen Weg. Viel Zeit, Herzblut und Geld ist in das marode Gebäude geflossen. Nun soll es als Denkmal- und Kulturgästehaus seiner Bestimmung folgen.

mehr
Döbeln-Nord:
Auf dieser Fläche, Mitten im Wohngebiet-Döbeln-Nord wird im nächsten Jahr der neue Discountmarkt mit 800 Quadratmetern samt 70 Parkplätzen entstehen.

Im Wohngebiet Döbeln-Nord soll bis Dezember 2017 ein 800-Quadratmeter großer Discountmarkt eröffnen. Der Neubau des Einkaufsmarktes auf der Freifläche vor dem jetzigen Dienstleistungsgebäude an der Badischen Straße, gleich gegenüber der Gingko-Apotheke ist ein Projekt der TAG Wohnen. Diese möchte das wachsende Wohngebiet deutlich aufwerten.

mehr
Zehn Kilo Sprengstoff
Die Polizei beschlagnahmte mehrere Kilo Sprengstoff. (Symbolfoto)

Einen Haufen Feuerwerkskörper Marke Eigenbau haben Polizisten bei einer Durchsuchung im sächsischen Roßwein sichergestellt. Insgesamt handele es sich um etwa zehn Kilo Sprengstoff, teilte die Polizei mit.

mehr
Geld gestohlen
Ein Unbekannter stahl mehrere Geldscheine aus einem Portemonnaie. (Symbolfoto)

Ein 53-Jähriger ist am Donnerstag in Leisnig Opfer von Trickbetrügern geworden. Von einem Unbekannten wurde er angesprochen und gebeten, Kleingeld zu wechseln. Die Polizei nimmt diesen aktuellen Vorfall zum Anlass, vor derartigen Maschen von Trickdieben zu warnen.

mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr