Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln 2000 Euro Schaden: Diebe stehlen Türgriffe in Hartha
Region Döbeln 2000 Euro Schaden: Diebe stehlen Türgriffe in Hartha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 03.05.2016
Objekt der Begierde: Einbrecher hatten in Hartha auf Türgriffe abgesehen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Hartha

Klinkendiebe trieben am Wochenende in Hartha ihr Unwesen. Die unbekannten Täter hatten es auf Türgriffe abgesehen und haben diese laut Polizei an acht Haustüren abmontiert. Die Tatorte liegen an der Annenstraße, zwei an der Goethestraße, einer an der August-Bebel-Straße, einer an der Gerhard-Hauptmann-Straße und vier in der Dresdener Straße. Die Polizei gibt den Schaden mit 2000 Euro an.

Die Polizei in Döbeln sucht unter Telefon 03431/6590 nach Zeugen der Straftaten.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ins ehemalige Landhotel zieht ab September wieder Leben ein. Dafür sorgen der Döbelner Unternehmer Thomas Partsch und Markus Weinert, Wirt des Döbelner Old Town Pubs. Die ambitionierten Pläne sehen vor, den Sonnenhof zu einem vielseitig nutzbaren Hotelkomplex umzubauen. Thomas Partzsch investiert dafür eine Million Euro.

27.02.2018

Die Kindertagesstätte Wirbelwind in Westewitz (Gemeinde Großweitzschen) braucht eine neue Treppe vom Erdgeschoss in den ersten Stock. Darauf drängt das Landesjugendamt, da die originale Treppe mehrfach um Ecken führt. Dies entspräche nicht den Sicherheitsbestimmungen. Noch in diesem Jahr muss der Bau starten.

03.05.2016

In Waldheim gibt es eine Klientel, die ihre Kinder immer wieder zu spät aus den Kita abholt. Das will die Stadt ändern und setzt die gebühren für die Mehrbetreuung rauf. Linke und CDU sorgten im Stadtrat dafür, dass es nicht allzu teuer wird.

02.05.2016
Anzeige