Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
21. Döbelner Autofrühling: 200 Autos von Hochglanz bis ungebügelt

Innenstadt 21. Döbelner Autofrühling: 200 Autos von Hochglanz bis ungebügelt

Das älteste Auto, das längste Auto, das kleinste, das zerbeultes und das gemütlichste Auto – allesamt waren sie am Sonnabend beim 21. Döbelner Autofrühling zu erleben. Der Stadtwerbering hatte die Traditionsveranstaltung in diesem Jahr wieder auf die Beine gestellt und 20 Autohäuser mit 200 Neufahrzeugen sowie Wohnwagen und Motorrädern eingeladen.

Oldtimer lockten dieses Jahr erstmalig auch auf den Obermarkt.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Das älteste Auto, das längste Auto, das kleinste, das zerbeultes und das gemütlichste Auto – allesamt waren sie am Sonnabend beim 21. Döbelner Autofrühling zu erleben. Der Stadtwerbering hatte die Traditionsveranstaltung in diesem Jahr wieder auf die Beine gestellt und 20 Autohäuser mit 200 Neufahrzeugen sowie Wohnwagen und Motorrädern eingeladen, sich rund um den Niedermarkt präsentieren. Erstmals war es der Vorsitzenden des Stadtwerberinges, Grit Neumann, in diesem Jahr gelungen auch den Obermarkt mit in das Geschehen einzubinden. Denn die Händler hier kamen sich in den vergangenen Jahren beim Autofrühling ein wenig abgehangen vor. Die am Obermarkt präsentierten 15 Oldtimerfahrzeuge waren ein echter Hingucken und stahlen mancher neuen Karosse der Autohändler durchaus die Schau. Hier standen die ältesten und mit ein Mercedes-Limousine auch die längsten Autos des Tages. Das kürzeste und zukunftsträchtigste Auto dagegen war ein Renault-Elektroauto, das an der breiten Straße präsentiert wurde. Das schnellste Auto beim Döbelner Autofrühling war höchtwahrscheinlich ein neu- aufgelegter Ford Mustang des Autohauses Wüstrich. Und dass man auch mit einem „ungebügelten“ Auto alle Blicke auf sich ziehen kann – das bewiesen die Pisten-Raudies vom gleichnamigen Döbelner Stockcar-Team für Crash-Car-Rennen präparierten gelben Flitzer. Das Team sorgte parallel dazu gleich noch vor der Bibliothek beim dortigen Lesefest für Unterhaltung. Hier konnten die Kinder ein Stockcar mit Farbe bunt bemalen. Die Rennsportler hatten dazu extra auch übergroße Hemden als Schutz für die Kleidung der kleinen Maler mitgebracht. Beim Lesefest der Döbelner Stadtbibliothek präsentierte sich auch Döbelns Jugendfeuerwehr mit ihren Wasserspritzen. Der Stadtwerbering hatte beim Autofrühling eine Brücke zum Bibliotheksfest geschlagen, indem auch ganztags etwas auf dem Obermarkt in Laufrichtung zum Körnerplatz passierte. Dafür sorgten das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverband Döbeln-Hainichen, welches seine Fahrzeuge und seine Technik vom Motorrad bis zum Krankenhauszelt vorstellt. Zudem gab es eine Hüpfburg und Angebote des Kinderschutzbundes Döbeln.

Die Innenstadthändler nutzten das zusätzliche Leben durch den Autofrühling und boten ihre Waren mit verlängerten Ladenöffnungszeiten und verschiedenen Aktionen an.

0ca21f44-0fc9-11e6-8096-5f309d174b37

Das älteste Auto, das längste Auto, das kleinste, das zerbeultes und das gemütlichste Auto – allesamt waren sie am Sonnabend beim 21. Döbelner Autofrühling zu erleben. Der Stadtwerbering hatte die Traditionsveranstaltung in diesem Jahr wieder auf die Beine gestellt und 20 Autohäuser mit 200 Neufahrzeugen sowie Wohnwagen und Motorrädern eingeladen, sich rund um den Niedermarkt präsentieren.

Zur Bildergalerie

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr