Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
3100 Parkplätze in Döbelns Innenstadt

Stadtentwicklungsausschuss 3100 Parkplätze in Döbelns Innenstadt

Die Stadt Döbeln ist mit innenstadtrelevanten Parkplätzen besser ausgestattet, als es die Bürger glauben. Zu diesem Schluss kommt eine Aufstellung zum Thema Parken, welche jetzt im Stadtentwicklungsausschuss des Stadtrates diskutiert wurde. Demnach stehen in Döbeln den Autofahrern 3100 innenstadtrelevante Parkplätze zur Verfügung.

Der Stadtentwicklungsausschuss hat nachgezählt: In Döbelns Zentrums gibt es 3100 Parkplätze.

Quelle: Wolfgang Sens

Döbeln. Die Stadt Döbeln ist mit innenstadtrelevanten Parkplätzen besser ausgestattet, als es die Bürger glauben. Zu diesem Schluss kommt eine Aufstellung zum Thema Parken, welche jetzt im Stadtentwicklungsausschuss des Stadtrates diskutiert wurde. Demnach stehen in Döbeln den Autofahrern 3100 innenstadtrelevante Parkplätze zur Verfügung. Davon sind rund 1335 im zu Fuß noch gut erreichbaren Umland der Muldeninsel sogar völlig kostenfrei. Allein 615 kostenlose Parkplätze stehen auf dem Steigerhausplatz bereit. Bei 188 Parkplätzen im innerstädtischen Bereich reicht es, wenn die Parkscheibe ausgelegt wird. 308 öffentliche Stellplätze in der Innenstadt sind ab der zweiten Stunde gebührenpflichtig, dürfen aber auch von Anwohnern genutzt werden. Reine Bewohnerparkplätze gibt es 77. 28 Stellplätze sind Behinderten vorbehalten. Privat bewirtschaftete Parkplätze gibt es in der Döbelner Innenstadt 709, inklusive dem Parkhaus an der Ritterstraße. 320 Innenstadtparkplätze werden privat vermietet, etwa von der TAG in Meyers Hof.

Auf den öffentlichen Parkplätzen ist die erste Stunde frei. Jede weitere kostet 50 Cent. Bei Kaufland sind zwei Stunden frei, jede weitere kostet einen Euro. Auf dem Parkplatz am Stadtbad kostet die Stunde 50 Cent, das Tagesticket 1,50 Euro. Im Parkhaus kostet die Stunde einen Euro, das Wochenticket acht, das Monatsticket 30 Euro. Nach der Diskussion um die erste Stunde freies Parken und die DAZ-Umfrage zum Parken brachte Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer im Stadtentwicklungsausschuss die Idee ein, das freie Parken auf eine halbe Stunde zu verkürzen. Das würde den Umlauf auf den Innenstadtparkplätzen noch deutlich erhöhen. Das Thema soll nach der Sommerpause vom Stadtrat diskutiert werden. Nach Egerers Ansicht werde die Parkplatzsituation im Zentrum dramatischer dargestellt als sie ist.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr