Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln 56-Jährige in Döbeln beim Einkaufen sexuell belästigt
Region Döbeln 56-Jährige in Döbeln beim Einkaufen sexuell belästigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 23.02.2017
Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der eine Frau unsittlich berührt haben soll. (Symbolfoto)  Quelle: Dpa
Anzeige
Döbeln

 Wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung einer 56-jährigen Frau ermittelt nun die Döbelner Polizei. Am Mittwoch gegen 13.30 Uhr war die 56-Jährige in der Mastener Straße zum Einkaufen in einem Geschäft. Dabei berührte sie ein unbekannter Mann unsittlich, woraufhin die Frau durch lautes Rufen auf die Situation aufmerksam machte. Der Unbekannte wurde des Geschäfts verwiesen und anschließend die Polizei gerufen. Beim Tatverdächtigen soll es sich um einen südländischen Typ gehandelt haben. Er ist dunkelhaarig und trägt einen Bart. Der Mann war schwarz bekleidet und trug Badeschuhe.

Von daz

“Wenn die ersten Takte vom Kaisermarsch kommen, läuft es mir immer noch kalt den Rücken runter.“ Diese Worte von Achim Grune sind an seinem 80. Geburtstag so etwas wie eine Liebeserklärung an den Leisniger Karneval. Mit dem so genannten „Kaiser“, dem Fehrbelliner Reitermarsch, beginnt und endet jede Faschingsveranstaltung des Carnevalclubs Leisnig.

23.02.2017

Das Hochwasser lässt die Menschen an Mulde, Zschopau und ihren Nebenflüssen gerade sorgenvoll auf ihre Flüsse blicken. In Leisnig war gestern schon Hochwasserwarnstufe 2 erreicht und die Mulde nagte bereits in Fischendorf an ersten Wohngrundstücken. In Döbeln entspannte sich die Lage im Laufe des Nachmittages.

23.02.2017
Döbeln Testfahrten mit neuen Zügen - Hamburgs S-Bahn rauscht durch Döbeln

„S-Bahn Hamburg“ steht in großen weißen Lettern auf dem roten Zug – und doch rauscht dieser derzeit mehrmals am Tag durch Döbeln. Nein – eine Direktverbindung nach Altona gibt es künftig nicht. Vielmehr handelt es sich um Testfahrten für die neuen Kurzzüge. Das Eisenbahnbundesamt hat die Bahnstrecke zwischen Mittweida und Ostrau für den Test ausgesucht.

23.02.2017
Anzeige