Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln 70 Viertklässler schnuppern am Lessing-Gymnasium
Region Döbeln 70 Viertklässler schnuppern am Lessing-Gymnasium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 12.01.2018
Deutsche-Mathelehrerin Annelie Kurze (l.), Deutschlehrer Tommy Greim und Mathe-Fachleiterin Ursula Kührig boten den künftigen Gymnasiasten „Magie mit dem Tablet“. Quelle: Sven Bartsch
Döbeln

„Magie mit dem Tablet haben Mathelehrerin Ursula Kührig, Deutsch-Mathelehrerin Annelie Kurze und Deutschlehrer Tommy Greim am Nachmittag den Schnupperunterricht am Gymnasium überschrieben. 70 Viertklässler aus den Grundschulen der Region Döbeln waren dafür angemeldet. In drei Gruppen eingeteilt, zeigten die drei Lehrer den vielleicht künftigen Gymnasiasten, was in Deutsch und Mathe auf sie zu kommt. Selbstverständlich nur ganz spannende Themen. Annelie Kurze zeigte den Kindern die Geheimnisse der elektronischen Tafeln und weihte sie in die Arbeit mit den Tablets ein, wovon das Gymnasium 32 besitzt.

Danach zogen die Kinder in kleinen Gruppen mit Ursula Kührig und Tommy Greim bei einer Schnitzeljagd durchs Schulhaus. Dabei mussten Orte gefunden werden und kleine Aufgaben gelöst werden. Etwa Matheaufgaben mit den Stühlen in der Aula oder das Schätzen der Schülerzahl am Lessing-Gymnasium.

Nächsten Freitag gibt es am Gymnasium Döbeln eine weitere Schnupperstunde, wieder um 14 Uhr. Dann allerdings geht es an der Außenstelle am Körnerplatz im Fach Geschichte um das geheimnisvolle Ägypten.

Am 1. März gibt es an der Grundschulen der Region die Bildungsempfehlungen für alle Viertklässler. Damit können die Eltern sie dann an Gymnasien oder Oberschulen anmelden. Am Lessing-Gymnasium findet dazu noch am 3. März ein Tag der offenen Tür statt.

Von Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Abriss der alten Spindelfabrik in Waldheim könnte noch im Frühjahr beginnen. Der vorzeitige Start der Maßnahme wurde bereits beantragt. Mit einer entsprechenden Zusage geht die Stadt in Vorkasse. Das muss nun noch vom Stadtrat abgesegnet werden.

12.01.2018
Döbeln Illegaler Betrieb befürchtet - Neuer Hundegnadenhof in Delmschütz im Aufbau

Bis zum 31. Januar hat der Betreiber des Hundegnadenhofs Jahna, Christiaan Danhoff, Zeit, um das Gelände zu räumen. Der Südafrikaner hatte dort bis zu 40 Hunde ohne Betriebserlaubnis gehalten. Nun hat er offenbar ein neues Domizil in Delmschütz gefunden. Die Gemeinde Ostrau versucht die Ansiedlung mit allen Mitteln zu verhindern.

01.03.2018

In Döbelns Innenstadt kommt Bewegung. In den leer stehenden Geschäftsräumen im Alten Amtshaus am Obermarkt 14 zieht am März ein neuer Mieter ein. Auch für die seit November leerstehenden Räume von Samen-Wagner gibt es einen Interessenten. Und eine junge Allgemeinmedizinerin lässt sich mit ihrer neu gegründeten Praxis in der Kreuzstraße nieder.

14.01.2018