Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
25. Döbelner Tanzfest lässt die Stadtsporthalle beben

700 Tänzer 25. Döbelner Tanzfest lässt die Stadtsporthalle beben

60 Tanzgruppen aus 22 Vereinen und Institutionen mit über 700 Tänzern waren am Sonnabend bei der 25. Ausgabe des Döbelner Tanzfestes am Start und wurden für ihre Darbietungen gefeiert. Das traditionelle Turnier, das mittlerweile auch zum neunten Mal als Mittelsächsisches Tanzfestival stattfand, lockte wieder zahlreiche Besucher in die Stadtsporthalle.

Tolle Darbeitungen und vol besetzte Ränge sind beim Döbelner Tanzfest die Regel. Die Stadtsporthalle reicht kaum aus, um alle Besucher zu fassen

Quelle: Gerhard Schlechte

Döbeln. Bereits zum 25. Mal fand am vergangenen Sonnabend das Döbelner Tanzfest statt. Das traditionelle Turnier, das mittlerweile auch zum neunten Mal als Mittelsächsisches Tanzfestival stattfand, lockte im Jubiläumsjahr wieder zahlreiche Besucher in die Stadtsporthalle Döbeln und begeisterte nicht nur mit den Performances der 60 Tanzgruppen aus 22 Vereinen und Institutionen mit insgesamt über 700 Tänzern, sondern auch mit seiner familiären und tanzfreudigen Atmosphäre. Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer fand in seinem Grußwort treffende Worte: „Wer in den Anfangsjahren noch geglaubt hat, dass die Tanzfreude unserer Kinder und Jugendlichen lediglich ein Strohfeuer oder eine Modeerscheinung sei, der hat sich gründlich geirrt.“ Unter den Startern seien einige, die bereits seit ihrer Kindheit in Döbeln tanzen, mittlerweile selbst Kinder hätten, die tanzen, oder die gar eigene Gruppen trainieren.

Neben dem gewohnten Ablauf mit den jüngeren Tanzgruppen am Vormittag und den älteren Tänzern am Nachmittag gab es im Jubiläumsjahr natürlich auch die ein oder andere Sondereinlage. So gab es vor der ersten Siegerehrung eine Rollschuh-Show des Kriebsteiner Rollsportclubs 1961. „Zum Auftakt der Nachmittagsveranstaltung tritt die Break Dance Gruppe Skyliners rund um Jurymitglied Mathias Buckl auf“, erklärt Angela Petzold vom Kulturamt der Stadt Döbeln. Gemeinsam mit weiteren Partnern und tatkräftiger Unterstützung ihrer Kollegen organisiert sie das Döbelner Tanzfest schon seit einigen Jahren. Im Jubiläumsjahr war es dann auch an der Zeit, nicht nur den Tänzern, sondern auch den vielen Helfern im Hintergrund zu danken. „Das ist mir ein persönliches Bedürfnis“, so Petzold kurz vor der abschließenden Siegerehrung.

c956292a-a9d7-11e6-bbad-0dc27e7b1070

700 Tänzer lassen die Stadtsporthalle beben

Zur Bildergalerie

Wer schon einmal beim Döbelner Tanzfest war, der weiß, dass hier nicht nur gute Laune den Ton angibt, sondern auch lautes Kreischen und viel Applaus zum guten Ton gehören. Heimvorteil hatten natürlich viele Döbelner Tanzgruppen, die riesige Fangemeinden mitbrachten und so bereits bei der Ankündigung ihrer Tänze begeisterter Jubel von den Rängen dröhnte. Aber auch Tanzgruppen, die aus ganz Sachsen zum Döbelner Tanzfest anreisen, loben die gute Atmosphäre. Abigail Berger (19), Marlen Lempe (18) und Michelle Glöß (18) etwa sind für das Tanzstudio Live e.V. aus Riesa mit vielen Tanzgruppen angereist. Während sie sich in der Vorhalle erwärmen und noch einmal die letzten Details am Kostüm für ihren „Medusa“ Tanz richten, erzählen sie, dass sie immer wieder gerne nach Döbeln kommen. „Sonst sind Wettkämpfe häufig weit weg, aber Döbeln ist für uns gut erreichbar“, meint Marlen. „Außerdem ist das Tanzfest hier weniger streng, es herrscht vielmehr eine familiäre Atmosphäre und alle haben Spaß“, fügt Abigail an. Michelle, die als erfahrene Tänzerin mittlerweile selbst eine kleine Tanzgruppe trainiert, meint auch: „Die Kleinen können hier sehr viel lernen und werden an den Wettkampf herangeführt. Sie sitzen die ganze Zeit neben der Tanzfläche und beobachten die übrigen Tänzer. So nehmen sie sich viel mit.“

Die Freude am Tanzen – die betont hier jeder. Und die soll auch in den kommenden Jahren fortgeführt werden. In den vergangenen Jahren nahmen bereits 425 Vereine, 1032 Tanzgruppen und insgesamt 11 807 Tänzer an den Döbelner Tanzfesten teil. Moderation und Jury gratulierten gleichwohl und gaben Ausblick, dass auch in den kommenden 25 Jahren Tanzfeste in Döbeln abgehalten werden sollen. Nicht nur als Wettkampf, sondern auch als Demonstration des Spaßes und der Freude am Tanzen.

Von Judith Sophie Schilling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr