Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Abgerutschte Holzernte-Maschine: Zwölf-Tonnen-Koloss wird geborgen
Region Döbeln Abgerutschte Holzernte-Maschine: Zwölf-Tonnen-Koloss wird geborgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 27.04.2016
Die Bergung der verunglückten Holzrückemaschine hat am Mittwoch-Nachmittag begonnen. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Döbeln/Roßwein

Die am Dienstagvormittag beim Holzrücken im Wald bei Mahlitzsch abgestürzte Holzrückemaschine wird seit den Mittwoch-Nachmittagsstunden geborgen. Zuvor machen sich Mitarbeiter einer Spezialfirma Gedanken darüber, wie das zwölf Tonnen schwere Gerät, das mit etwa fünf Tonnen Baumstämmen beladen war, von dem Hang über einer Schlucht gehoben werden kann. „Es war den ganzen Tag unklar, ob das so funktionieren wird“, sagt Steffen Uta vom Forstbetrieb aus Machern, dem das schwere Gerät gehört. Bagger und Raupen waren zunächst vor Ort um Aufstellmöglichkeiten für weitere schwere Geräte zu schaffen.

Zur Galerie
Voll beladene Holzrückemaschine kippt bei Mahlitzsch auf abbrechendem Waldweg in die Tiefe

Im Auftrag des Waldbesitzers hatte das Lohnunternehmen am Dienstag im Winter geschlagene Holzstämme aus dem Wald gerückt. Dabei war die Maschine auf dem steilen matschigen Weg abgerutscht und abgestürzt. Alexander Uta (32), der Sohn des Firmenchefs, konnte sich zum Glück unverletzt aus der abstürzenden Maschine retten.

Von Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon öfter ist eine 44-Jährige aus der Region Döbeln mit Waffen aufgefallen, die sie nicht besitzen durfte. Am Amtsgericht Döbeln sah sie sich jetzt wieder einer Anklage wegen Waffenvergehen ausgesetzt. Das Verfahren endete für die Frau glimpflich – aber nicht geleistete Arbeitsstunden aus einer Bewährungs-Vorstrafe führen sie jetzt hinter Gitter.

27.04.2016

Die sanierte Roßweiner Geschwister-Scholl-Oberschule ist nicht nur modern und schmuck, sondern auch barrierefrei. Dass sie damit ein gutes Umfeld für Menschen mit Handicap bietet, konnten die Sechstklässler der Bildungseinrichtung jetzt hautnah miterleben.

27.04.2016

Gleich zwei Teleskoplader im Gesamtwert von 230.000 Euro wurden in der Nacht zu Dienstag von einem Firmengelände in Großweitzschen (Landkreis Mittelsachsen) gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben.

27.04.2016
Anzeige