Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Abwasserzweckverband Leisnig: Die Kunst der Punktlandung
Region Döbeln Abwasserzweckverband Leisnig: Die Kunst der Punktlandung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:33 13.12.2012

Jetzt müssten nur noch Schnee und Frost verschwinden, um genug Baufreiheit zu haben.

In voller Höhe kreditfinanziert

Eigentlich sollte das Projekt Kroptewitz schon wesentlich weiter sein. "Doch erzwingen können wir das sowieso nicht, schon gar nicht bei diesem Winterwetter", sagt Kerstin Härtel, Geschäftsführerin des Abwasserzweckverbandes Leisnig. Während der jüngsten Zweckverbandsversammlung stand die Kreditaufnahme für den Kanalbau sowie für den Kläranlagenbau in Kroptewitz auf der Tagesordnung (siehe Kasten).

Das Geld jeweils in voller Höhe als Kredit aufgenommen, für den Kanalbau bei der Sächsischen Aufbaubank und für den Kläranlagenbau bei der Kreissparkasse Döbeln.

Mit Zuschüssen sofort tilgen

Die ebenfalls über die Sächsischen Aufbaubank gewährten Zuschüsse (siehe Kasten) fließen sofort als Sondertilgung für die beiden Kredite. Diese laufen jeweils 20 Jahre. Der Abwasserzweckverband Leisnig hat im Jahr 2011 gut gewirtschaftetet. Das zeigt das Prüfungsergebnis der Jahresrechnung. "Damit bestätigt sich für uns, dass wir ordentlich gerechnet haben", so Kerstin Härtel.

Überschuss ist verboten

Bei einem Zweckverband sind nicht allein Minusbeträge tabu, wenn am Jahresende auf die Zahlen geschaut wird. Auch ein Überschuss darf bei einem Abwasserzweckverband nicht auftauchen. Auch das bedeutet: Es wurde schlecht kalkuliert. Der Überschuss muss dann in Form sinkender Gebühren an die Gebührenzahler weitergegeben werden. Steffi Robak

Kroptewitz Kosten Kanalbau: 445 400 Euro, aufgenommen als Kredit. Zuschuss von der Sächsischen Aufbaubank: 42 000 Euro

Kroptewitz Kosten Kläranlagenbau: 190 600 Euro, aufgenommen als Kredit. Zuschuss von der Sächsischen Aufbaubank: 45 700 Euro

Aktuell eingestellt für Investitionen ins öffentliche Kanalnetz: 3,4 Millionen Euro (für 2011 bis 2015)

Davon sind jährlich für Kanalreparaturen und ähnliches 100 000 Euro eingestellt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit so einer spitzen Resonanz hätten Tina Dencker und ihre Mitstreiterinnen vom Frauenzentrum-Projekt Future Kids nicht gerechnet: Fast alle der knapp 20 Wunschzettel waren von dem im Rathaus aufgestellten Weihnachtsbaum verschwunden.

13.12.2012

In den Amtsgerichten Döbeln und Hainichen wird kein Weihnachtsfrieden einziehen. Stattdessen sind die 120 Mitarbeiter beider Häuser bis zum Jahresende damit beschäftigt, Umzugskisten zu packen, Namensschilder umzuschrauben und Regal-Inhalte umzustapeln.

13.12.2012

Mit 13 zu elf Stimmen ist die Entscheidung bei der Ratssitzung gestern Abend ziemlich knapp gewesen. Am Ende erhielt die Variante den Vorzug, die das Schaffen der 48 neuen Krippenplätze im Erdgeschoss der Grundschule Döbeln-Ost vorsieht.

13.12.2012
Anzeige