Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Abwasserzweckverband baut neue Mischwasserleitungen in Waldheim

Baubeginn steht bevor Abwasserzweckverband baut neue Mischwasserleitungen in Waldheim

Der Abwasserzweckverband „Untere Zschopau“ investiert höhere Summen in Waldheim: Sowohl in der Bergstraße als auch in der Breitscheidstraße wird schon bald gebaut. Um in letzterer loslegen zu können, fehlt aktuell noch ein Bescheid für einen förderunschädlichen Baubeginn. Den erwartet der AZV in nächster Zeit.

In wenigen Wochen beginnen die Arbeiten in der Bergstraße in Waldheim. Dort wird die vorhandene Mischwasserleitung erneuert.

Quelle: DAZ-Archiv

Waldheim. In wenigen Wochen, nämlich Ende Mai beziehungsweise Anfang Juni, sollen die Arbeiten in der Bergstraße in Waldheim beginnen. Dort muss die vorhandene Mischwasserleitung erneuert werden, weil sie verschlissen ist. Anschließend ist der Ausbau der Straße geplant. Gebaut wird dann ungefähr auf einer Strecke von 200 Metern von Haus Nummer 7 bis Nummer 29. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 183 000 Euro, die der Abwasserzweckverband (AZV) „Untere Zschopau“ übernimmt. Zwei Bieter gaben ihr Angebot ab, die Firma Estler aus Hartha hatte das wirtschaftlichste. Im nächsten Jahr soll schließlich der zweite Bauabschnitt folgen. Die Kosten für gesamte Maßnahme ist mit 330 000 Euro kalkuliert. Die wiederum sind fest im Haushalt des Abwasserzweckverbandes eingeplant, ergänzte Geschäftsführerin Ina Wagner.

Auch in der Breitscheidstraße soll gebaut werden. „Hier ist ebenfalls eine vorhandene Mischwasserleitung auf Grund ihres schlechten Bauzustandes zu erneuern und teilweise auf einer geänderten Trasse zu verlegen“, erklärt Reiner Müller, Leiter Technik/Investitionen beim AZV „Untere Zschopau“. Die Maßnahme wurde öffentlich ausgeschrieben, vier Firmen ließen sich die Ausschreibungsunterlagen aushändigen, zwei gaben letztnedlich ein Angebot ab. Den Zuschlag bekam die Firma STI Bau aus Ziegra. Rund 82 500 Euro soll die Neuverlegung der Mischwasserleitung kosten. Wann mit dem Beginn der Arbeiten zu rechnen ist, ist noch unklar. Aktuell wartet der Abwasserzweckverband noch auf einen entsprechenden Bescheid für einen förderunschädlichen Baubeginn.

Von Stephanie Helm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.08.2017 - 17:38 Uhr

Ferl-Elf moniert Schiedsrichter-Entscheidung und muss sich letztlich in Unterzahl chancenlos geschlagen geben.

mehr