Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Älteste Döbelnerin überholt Heesters

108. Geburtstag Älteste Döbelnerin überholt Heesters

Jetzt hat es Liddy Schmidtgen geschafft. Döbelns älteste Einwohnerin, feierte am Sonnabend ihren 108. Geburtstag und hat damit das Alter von Johannes Heesters erreicht. Mit ihren Nichten, dem Neffen und Bekannten aus Ziegra, wo sie den größten Teil ihres Lebens im Ortsteil Forchheim verbracht hat, feierte die noch recht rüstige Seniorin am Sonnabend in einer kleinen Geburststagsrunde im Theatercafé des Awo-Seniorenpflegeheimes in der Unnaer Straße.

Döbeln Oberbürgermeister gratulierte der älteste Einwohnerin der Stadt.

Quelle: THomas Sparrer

Döbeln. Jetzt hat es Liddy Schmidtgen geschafft. Döbelns älteste Einwohnerin, feierte am Sonnabend ihren 108. Geburtstag und hat damit das Alter von Johannes Heesters erreicht. Mit ihren Nichten, dem Neffen und Bekannten aus Ziegra, wo sie den größten Teil ihres Lebens im Ortsteil Forchheim verbracht hat, feierte die noch recht rüstige Seniorin am Sonnabend in einer kleinen Geburststagsrunde im Theatercafé des Awo-Seniorenpflegeheimes in der Unnaer Straße. Hier ist sie seit 2012 zuhause. Und hier nimmt sie auch noch an nahezu allen Veranstaltungen teil und fühlt sich vom Pflegepersonal gut betreut.

„Im letzten Herbst hat uns unsere Tante Liddy aber Sorgen gemacht“, schildert Neffe Steffen Starke, der sie zwei bis dreimal pro Woche besucht. „Erst hatte sie einen Schlaganfall. Im Krankenhaus in Wermsdorf bekam sie dann noch einen epileptischen Anfall. Doch sie hat sich wieder aufgerafft“, sagt er. Und die alte Dame hat sich danach vehement gegen die verordneten Tabletten gewehrt. „Die Hausärzte gaben nach und seitdem blüht sie wieder auf“, so der Neffe. Ab und an ist aber auch eine lebenslustige 108-Jährige mal deprimiert. „Ein halber Pfannkuchen wirkt aber dagegen immer Wunder“, verrät Steffen Starke. 111 Jahre alt zu werden, dass hat sich Liddy Schmidtgen noch immer fest vorgenommen. „Wir freuen uns auf diesen Schnappszahlgeburtstag“, sagen die Verwandten und Bekannten. Und auch Oberbürgermeister Hans Joachim Egerer will bis dahin jedes Jahr, am 30. April, gratulieren kommen.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr