Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Aldi zieht vom Festzelt in den Neubau um
Region Döbeln Aldi zieht vom Festzelt in den Neubau um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:35 14.10.2013
Bis Mittwoch wird das Verkaufszelt ausgeräumt. Ab Donnerstag wird der neue Aldi-Markt eingerichtet. Die Lastzüge standen gestern Schlange. Quelle: Sven Bartsch

"Bis zum Mittwoch wird die provisorische Zelthalle ausgeräumt und die Waren werden über unser Lager neu verteilt", sagt Francois Debeaud, Geschäftsführer im Aldi-Vertriebszentrum in Wilsdruff. Im Frühjahr war der Discounter ins Festzelt umgezogen. In der Zwischenzeit war der knapp 20 Jahre alte Döbelner Aldi-Markt abgerissen und durch einen modernen neuen Markt ersetzt worden. Ab Donnerstag wird der Neubau einräumt und parallel das Verkaufszelt abgebaut.

"Am Montag, dem 28. Oktober, werden wir den Döbelner Aldi-Markt als einen der ersten nach dem neuen Konzept eröffnen", so der Geschäftsführer weiter. Der neue Markt hat ein komplett anderes Aussehen mit weißem Außenputz statt Klinkerfassade und mit vielen Glasflächen wirkt er hell und freundlich. Zudem ist er mit rund 800 Quadratmetern Verkaufsfläche gut 150 Quadratmeter größer als der alte Bau.

"Mit den neuen Grundfarben beige und grau soll das Interieur auch deutlich hochwertiger erscheinen", so der Geschäftsführer. Neben der neuen Optik wird es als Neuerung im Markt auch einen eigenen Backshop mit ständig frisch gebackenen Waren geben. Acht Mitarbeiter werden zum Team des Marktes gehören. Im Moment sind sie an anderen Stellen eingesetzt.

Der alte Döbelner Aldi-Markt war zunächst gemietet. Im Winter 2009 hatte es allerdings aufgrund hoher Schneelast Statikprobleme mit dem Dach gegeben. Aldi hatte mitten im Weihnachtsgeschäft schließen und reparieren müssen. Danach entstanden die Pläne, das Gelände zu kaufen und unter eigener Regie einen neuen Markt zu entwickeln und zu bauen.

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Wochenende in der Region hatte an Festen und Veranstaltungen rund um den Herbst allerhand zu bieten. Vom Oktober- bis zum Kürbisfest war für jeden Geschmack, jedes Gemüt und jede Feierlaune etwas dabei.

13.10.2013

Im Haus Wappenhensch der Volkssolidarität herrscht vier Monate nach der Flut weitgehend wieder Normalität. Doch neueste Gutachten zu den Flutschäden haben gerade zu einer Verdopplung der Schadenssumme auf satte 714 000 Euro geführt.

11.10.2013

Ihren dritten Heimspieltag in Folge bestreiten heute Nachmittag die Bundesliga-Floorballer des UHC Döbeln. Nach einem souveränen Auftritt vergangene Woche gegen ETV Piranhas und mit Punkten auf der Haben-Seite, mit denen man im Vorfeld nicht unbedingt gerechnet hatte, sollten die Döbelner heute gestärkt in die sonnabendliche Begegnung ab 15.30 Uhr gehen.

11.10.2013
Anzeige