Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Am Schnuppertag schnuppert es nach Pizza
Region Döbeln Am Schnuppertag schnuppert es nach Pizza
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 20.01.2016
Waldheimer Oberschule. Quelle: Archiv
Anzeige
Waldheim

Wie es ist, zu den Großen zu gehören und an die Oberschule zu gehen, können sich Grundschüler am 1. und 3. Februar in der Oberschule Waldheim in der Pestalozzi-Straße anschauen. Die Schule bietet an diesem Schnuppertag für Grundschüler ein buntes Programm. Dazu gehört unter anderem Pizza-Backen und ein kleines Quiz. „Wir haben den Schnuppertag geteilt“, sagt Schulleiter Jürgen Köber. Der 1. Februar ist für Viertklässler aus dem Umland gedacht, die zum Beispiel aus Technitz, Grünlichtenberg und Geringswalde kommen.

Pizza zum Mittag

Der 3. Februar gehört den Waldheimer Grundschülern, die zahlenmäßig die größere Gruppe an künftigen Oberschülern stellen. „Der Tag beginnt mit einer Führung durch das Haus. Dabei sollten die Kinder aufmerksam sein, denn danach gibt es ein Quiz und die Besten bekommen einen kleinen Preis“, sagt Jürgen Köber. In der Schulküche können angehenden Oberschüler Pizzateig anrühren, belegen und in den Ofen schieben.

Im Computerkabinett können sich die Kinder Visitenkarten anfertigen. In der schönen Turnhalle warten Bewegungsspiele. Und dann ist auch schon Mittag und die Pizzen sind fertig gebacken. Die gibt es dann auch gleich zu essen.

Wenn die Fünftklässler im neuen Schuljahr die Oberschule besuchen, werden sie auf dem neuen Sportplatz an der Tunhalle Sportunterricht haben. Die Stadt lässt diesen seit vergangenem Jahr bauen. Weil der Untergrund wenig tragfähig und zu stabilisieren war, fiel das Bauvorhaben sehr umfangreich aus. Im Mai oder Juni soll der Platz fertig sein, das hängt von der Länge des Winters ab.

Von diw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Genossenschaften geben Empfang - Jazzig und mit guten Bilanzen ins neue Jahr

Sie haben hohe Altersdurchschnitte. Doch jung, frisch und jazzig starten die drei großen Genossenschaften der Region Döbeln ins neue Jahr. Den Empfang am Dienstagabend im Welwel ließen sie mit den Preisträgern „The Little Jazzclub“ aus Freiberg beginnen. Auch was an Bilanzen folgte, konnte sich hören lassen.

19.01.2016

Die Döbelner Innenstadt soll kuschlig und bunt werden. Das ist das Ziel einer jetzt startenden Aktion des Döbelner Stadtwerberinges. Die ersten Unterstützer greifen bereits zu Stricknadeln und Wolle, um Alltagsgegenstände einzustricken und so rund um die Einkaufsmeilen der Innenstadt einige farbige Akzente zu setzen.

19.01.2016

Eigentlich gilt der 70-jährige Döbelner Frank Z. als Vorstrafenkönig im Altkreis. Ein zugereister Schwabe könnte ihm jetzt die Krone streitig machen. Am Dienstag handelte er sich am Amtsgericht Döbeln seinen 46. Eintrag im Bundeszentralregister ein. Der Mann hat nämlich einen Hang, mit dem Zug zu fahren, ohne dafür zu bezahlen.

19.01.2016
Anzeige