Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Am Sonntag sind am Welwel wieder die Hunde los

3. Döbelner Sechs-Pfoten-Lauf Am Sonntag sind am Welwel wieder die Hunde los

„Who let the dogs out?“ heißt es am kommenden Sonntag wieder in Döbeln. Zum dritten Mal hat das Team neuelaufkultur des Welwel Sport- und Tanzvereins zum Döbelner Sechs-Pfoten-Lauf eingeladen. Einmal mehr rennen Hund und Herrchen entlang der Mulde auf zwei verschieden langen Strecken. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Tierischer Spaß: Gemeinsam mit ihrem Vierbeiner gehen die Starter beim Döbelner Sechs-Pfoten-Lauf über fünf oder zehn Kilometer. Seit drei Jahren gehört die Veranstaltung zum Programm des Teams neuelaufkultur vom Welwel Sport- und Tanzverein.

Quelle: M. Engelmann

Döbeln. Weitere Starter hingegen haben keine Chance mehr. Denn der Lauf, der vor zwei Jahren mit gerade einmal einer Handvoll Läufern und ihren Vierbeinern begonnen hatte, ist diesmal bereits ausgebucht. Mit 25 Teams auf den fünf Kilometern und elf auf der längeren zehn Kilometer langen Strecke ist die Anzahl der möglichen Teilnehmer erst einmal ausgereizt. Kaum, dass die Anmeldung geöffnet war, waren die ursprünglich vorgesehenen Plätze auch schon vergeben, bis zuletzt flatterten Anfragen ein, so dass sich die Organisatoren entschlossen, noch einmal aufzustocken. Aber: „Es soll überschaubar und für uns händelbar bleiben“, so Anne Bieret vom Team neuelaufkultur. Alle Teams bekommen eine Startnummer, gemessen wird die Zeit diesmal allerdings per Handzeitnahme. „Es geht hier auch vordergründig um den Spaß an der Sache und wir bitten unsere Teilnehmer, das auch zu berücksichtigen“, so Bieret, selbst Hundehalterin und geistige Mutter des Laufes, den das Team als kleines Extra neben Halbmarathon und Landschaftslauf ins Programm genommen hat.

Auf fünf und zehn Kilometern können Herrchen – und natürlich Frauchen – mit ihren Vierbeinern laufen. Dabei besteht Leinenpflicht, die Tiere müssen außerdem geimpft und sozial verträglich sein. Läufige Hündinnen dürfen nicht an den Start gehen – das würde bei den vierbeinigen Herren für zu viel Stress sorgen. Für das Benehmen ihrer Hunde, für die die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung erfahrungsgemäß recht aufregend ist, sind die Hundehalter natürlich selbst verantwortlich.

Um den Lauf für alle so stressfrei wie möglich zu gestalten, wird diesmal in mehreren Wellen gestartet. Als erstes gehen 10 Uhr die Zehn-Kilometer-Teams auf die Strecke, die vom Welwel Sport- und Freizeitzentrum aus in Richtung Mahlitzsch bis zur Ruine Kempe führt. Die Fünf-Kilometer-Läufer folgen in kurzen Abständen und wenden in Höhe Kelterei Sachsenobst. Wer von diesen Teams in welcher der insgesamt drei Wellen startet, entscheidet sich mit der Startnummer, die gezogen wird. Neben dem Spaß an der Sache und einer für manchen vielleicht neuen Erfahrung gibt es für alle auch eine tierische Startertüte, die dank der RHG Döbeln prall gefüllt ist. Auf die drei schnellsten Teams auf jeder Strecke wartet zudem eine tierische Überraschung. Einen Teil der eingenommenen Startgebühr spenden die Organisatoren wieder an das Tierheim Ostrau.

Von Manuela Engelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr