Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anradeln am neuen Radweg im Pommlitzgrund

Döbeln Anradeln am neuen Radweg im Pommlitzgrund

Als ein glattes schwarzes Asphaltband zieht sich der neue Pommlitzgrundradweg vom Amselgrund in Döbeln-Ost nach Pommlitz. Am Freitag wurde feierlich angeradelt.

Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer nebst Mitarbeiterin Maja Köhler, Bauleiter Peter Anders, Polier René Liebig und Planer Peter Köhler (v.r.) nahmen den neuen Weg unter die Räder.

Quelle: Fotograf Sven Bartsch

Döbeln. Als ein glattes schwarzes Asphaltband zieht sich der neue Pommlitzgrundradweg vom Amselgrund in Döbeln-Ost nach Pommlitz. Am Freitag kam Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer gemeinsam mit seiner zuständigen Mitarbeiterin im Bauamt, Maja Köhler, seinem ehemaligen Hauptamtsleiter Klaus Hengl sowie den Baubeteiligten der Firma Hoff aus Ostrau per Fahrrad an den neuen Weg, um anzuradeln.

Im Juni 2013 wurde der bisher nur mit einer sandgeschlämmten Decke versehene Weg durch große Regenmengen von den umliegenden Feldern stark ausgespült und mit Schlamm überspült. Deshalb erfolgte die Instandsetzung jetzt auch als eine der letzten Maßnahmen im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung. Jetzt können Radfahrer und Fußgänger den etwa 1000 Meter langen Weg auf einer zwei bis drei Meter breiten Asphaltdecke ganzjährig nutzen. Gebaut wurde in zwei Abschnitten. Der erste 454 Meter lange Abschnitt beginnt an der Oschatzer Straße und geht durch die Gartensparte Wiesengrund. Der zweite 546 Meter lange Abschnitt führt von der Gartensparte Nord bis zum Amselgrund. Neben dem Bau des Weges wurde auch an der Feldentwässerung gearbeitet und der Weg nach den Sächsischen Standards für Radwege beschildert.

Im Herbst werden noch im Abschnitt zwischen der Oschatzer Straße und der Gartensparte Wiesengrund zehn neue Bäume gepflanzt. Insgesamt wurden für den neuen Radweg 171 000 Euro Hochwasserschadensmittel eingesetzt.

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr