Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Anstoßen mit Döbelner Weinen
Region Döbeln Anstoßen mit Döbelner Weinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:07 14.11.2011

Bereits im August hatte Johann Kehl Weinfreunde in seiner Lauber am Weinberg versammelt, um die Gründung des Weinbauvereins Döbeln und Umgegend 1947 anzuschieben. Mitglied werden kann in dem Verein jeder, auch wenn er keinen eigenen Weinstock hat. "Ziel unseres Weinbauvereins soll sein, den Wein aus der Region in der Region salonfähig zu machen, den Weinanbau als Möglichkeit der Landschaftspflege an Hängen darzustellen und Grundstücksbesitzer zu animieren, Weinstöcke aufzureben. Ebenso soll Wein als Genussmittel und Teil unserer Lebenskultur eine größere Rolle spielen", so Kehl.

Neben dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch rund um Wein und Weinanbau wären perspektivisch vielleicht sogar das gemeinsame Keltern und gemeinsame Lehrgänge zu Themen wie Pflege der Rebstöcke, Spritzen oder Keltern denkbar. Nicht zuletzt stehe Wein auch immer für die Verbindung zu gutem Essen, Stil und Genuss. So könnte sich Kehl gut vorstellen, dass der Weinbauverein entsprechende Veranstaltungen mit Spitzenköchen und Spitzenweinen organisiert oder sich am dritten Döbelner Weinfest beteiligt.

❏ Am 31. Januar 1947 wurde der Weinbauverein Döbeln und Umgebung gegründet. Döbeln war 1952 von der Volkskammer als mögliches Weinanbaugebiet ausgewiesen worden.

❏ In seinen besten Zeiten hatte der Weinbauverein 200 Mitglieder.

❏ 1948 wurde ein Fläche bei Miera für die Anlage eines Weinberges ausgewiesen und ein Weinberg über den Klostergärten bewirtschaftet.

❏ 1962 gab es in Döbeln die stattliche Zahl von 8000 Rebstöcken. Der Döbelner Wein wurde in Meißen und Riesa gekeltert

❏ 1977 löste sich der Verein auf, weil es kaum noch aktive Mitglieder gab.

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Fußball ist unser Leben", sagt Hermann Mehner gestern Nachmittag zur Eröffnung des G-Junioren-Turniers in Döbelns Stadtsporthalle.

13.11.2011

Döbeln/Roßwein (bm). Mit Blick auf die Zukunft der Bahnstrecke Döbeln-Meißen-Triebischtal gibt es immer noch keine Fortschritte. Die Deutsche Bahn versucht nach eigenen Angaben weiterhin, den Streckenabschnitt an einen anderen Infrastrukturbetreiber zu verpachten.

11.11.2011

Eine neue Partnerschaft mit einer Gesamtschule in Higham Ferrers in der Grafschaft Northamtonshire in den englischen Middlands hat das Lessing-Gymnasium in diesem Herbst gestartet.

11.11.2011
Anzeige